Kühlboxen mit Lifepo4

Ihr habt bereits eine Lithiumbatterie im Einsatz? Teilt eure Erfahrungen mit uns

Moderator: Heiner

Sonnentau
Registriert: Samstag 16. April 2016, 19:41

Re: Kühlboxen mit Lifepo4

Ungelesener Beitrag von Sonnentau » Montag 31. Juli 2017, 12:58

Als kleine Ergänzung zur Box : bei Minus 18 Grad ist der Verbrauch pro Nacht 26 Ah @12 Volt. Somit kann gesagt werden , das bei Tiefkühlung 52 Ah pro Tag benötigt werden. Ein Lifepo4 Akku von 200Ah aufwärts wäre die richtige Größe . Da ich gerade Fisch eingefroren habe muss ich warten bis ich wieder zu Hause bin. Dort werde ich mal den Test mit 5 Grad als Kühlschrank testen.
LG sonnentau von der kühlen Ostsee.
Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte“