Achtung - Wichtige Info: Weiter unter folgendem Link: viewtopic.php?f=64&t=6547

[chic c-line] Umrüstung auf LiFePO4

Ihr plant ein Projekt oder habt bereits eine Umrüstung durchgeführt? Hier könnt ihr Euer Akku Projekt vorstellen

Moderator: Heiner

Benutzeravatar
Boliseiaudo
Registriert: Freitag 6. April 2018, 09:51
Basisfahrzeug: Ducato X250 Mj 150
Modellbeschreibung: Malibu i 440 LE, BJ 2018

Re: [chic c-line] Umrüstung auf LiFePO4

Ungelesener Beitrag von Boliseiaudo » Freitag 23. August 2019, 13:44

Wir bekommen Mitte September die Lion Tron 150AH 12,8V eingebaut.
Die, die auch unter den Beifahrersitz passt.

Lieber Leser, man darf gespannt bleiben... :-)

Gruß

Nobbi
Otto
Förderer 2018
Registriert: Dienstag 14. März 2017, 14:24
Basisfahrzeug: Ducato X250
Modellbeschreibung: chic c-line 4.9 I Bj 2016

Re: [chic c-line] Umrüstung auf LiFePO4

Ungelesener Beitrag von Otto » Samstag 24. August 2019, 02:00

Hallo,

ich habe seit April 220Ah LiFePO4 an Bord. Seit Mitte Mai bis heute fast ununterbrochen in D und A unterwegs. Geladen überwiegend mit 360Wp Solar. Wenn genug Sonne scheint, wird der Küli automatisch auf Batterie geschaltet.
Ein Kabel haben wir nicht dabei und auch noch nicht vermisst.
Teilweise (ca. 2 Wochen) konnten wir Freunde auch noch mit Strom versorgen. Dessen Womo hatte keine Solaranlage und Stromversorgung gab es an dem Platz nicht.

Gruß Otto
Mercosbo
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2019, 16:57
Basisfahrzeug: Ducato
Modellbeschreibung: Chic C-Line T 4.9

Re: [chic c-line] Umrüstung auf LiFePO4

Ungelesener Beitrag von Mercosbo » Dienstag 10. September 2019, 09:35

Hallo,

wie versprochen ein erster Erfahrungsbericht zu meinen 2 verbauten Lion 100Ah Batterien.
Der Verbrauch am Abend wurde am nächsten Tag durch die Solaranlage bis Mittag wieder aufgefüllt. Wenn ich den Wechselrichter zum laden der eBikes und für den Fön angeworfen habe hat es nicht mehr zum vollladen gereicht aber 90% Ladezustand waren drin. Bei bedecktem Himmel ging es auch schon mal auf 75% runter. Da wir aber so aller 3 Tage wieder auf der Straße waren hat der Ladeboster seine Arbeit gemacht und die Akus voll geladen. Landstrom habe ich nicht gebraucht. Bisher bin ich sehr zufrieden.

Gruß
Dieter
Benutzeravatar
Boliseiaudo
Registriert: Freitag 6. April 2018, 09:51
Basisfahrzeug: Ducato X250 Mj 150
Modellbeschreibung: Malibu i 440 LE, BJ 2018

Re: [chic c-line] Umrüstung auf LiFePO4

Ungelesener Beitrag von Boliseiaudo » Dienstag 10. September 2019, 09:59

Hallo Dieter,

wie kommst Du mit der Lion App zurecht?
Die Rezessionen dazu sind ja nicht gerade berauschend.
Oder hast Du einen anderen Batteriecomputer?
Wenn ja, welchen?

Gruß

Nobbi
Mercosbo
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2019, 16:57
Basisfahrzeug: Ducato
Modellbeschreibung: Chic C-Line T 4.9

Re: [chic c-line] Umrüstung auf LiFePO4

Ungelesener Beitrag von Mercosbo » Dienstag 10. September 2019, 13:09

Hallo Nobi,

die App hat Verbesserungspotential. Die Zahlen sind sehr klein und mann muss schon genau hinsehen. Die Batterien kann man leider auch nur einzeln auswählen.
Ich plane noch den Einsatz eines Batteriecomputers, vermutlich auch von Büttner weil Boster u. Wechselrichter/Lader auch von da sind.

Gruß
Dieter
Benutzeravatar
Boliseiaudo
Registriert: Freitag 6. April 2018, 09:51
Basisfahrzeug: Ducato X250 Mj 150
Modellbeschreibung: Malibu i 440 LE, BJ 2018

Re: [chic c-line] Umrüstung auf LiFePO4

Ungelesener Beitrag von Boliseiaudo » Dienstag 10. September 2019, 13:25

Hallo Dieter,

danke für Deine Antwort.
wir bekommen nächste Woche zu der LionTron 150AH den Büttner MT IQ Basic pro mit eingebaut.
Von da aus fahren wir 3 Wochen in Urlaub.
Wenn ich Erfahrungen damit gesammelt habe...

Gruß

Nobbi
Antworten

Zurück zu „Mein Projekt“