[c-tourer] Anfängerprojekt Lifepo4 / Solarregler / Booster

Ihr plant ein Projekt oder habt bereits eine Umrüstung durchgeführt? Hier könnt ihr Euer Akku Projekt vorstellen

Moderator: Heiner

Benutzeravatar
Kite1
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 21:46
Basisfahrzeug: Ducato X250
Modellbeschreibung: C-Tourer i 142

Re: [c-tourer] Anfängerprojekt Lifepo4 / Solarregler / Booster

Ungelesener Beitrag von Kite1 » Dienstag 10. April 2018, 19:26

Danke erstmals für die tollen Tips,

jetzt werde ich mal nachsehen welches Trennrelais ich verbaut habe ;-)

was mich nur wundert sind die Unterschiedlichen angaben der mind. Kabelquerschnitte !

ich werde natürlich Richtung Sicherheit gehen.

Anbei mal ein Auszug aus der Bedienungsanleitung. Wenn man dem Glauben schenken darf sollte zur Starterbatterie bei meiner Kabellänge 4 mm2 !!!!! und zur Boardbatterei 6 mm2 !!!!!!! reichen.

Sehr eigenartig !

lg Alex
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Heiner
Moderator
Registriert: Sonntag 27. September 2015, 17:53
Basisfahrzeug: Ducato X290
Modellbeschreibung: chic c line i 4.9

[c-tourer] Anfängerprojekt Lifepo4 / Solarregler / Booster

Ungelesener Beitrag von Heiner » Dienstag 10. April 2018, 20:44

Hallo Alex,
16 mm2 ist für den 45A Booster optimal, der Preisunterschied ist sowieso nicht gewaltig.
Kabel kannst du sehr gut bei Fraron.de bestellen, die fertigen genau nach deinen Angaben mit vernünftigen Kabelschuhen etc.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
Kite1
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 21:46
Basisfahrzeug: Ducato X250
Modellbeschreibung: C-Tourer i 142

Re: [c-tourer] Anfängerprojekt Lifepo4 / Solarregler / Booster

Ungelesener Beitrag von Kite1 » Dienstag 10. April 2018, 22:39

Heiner hat geschrieben:
Dienstag 10. April 2018, 20:44
Hallo Alex,
16 mm2 ist für den 45A Booster optimal, der Preisunterschied ist sowieso nicht gewaltig.
Kabel kannst du sehr gut bei Fraron.de bestellen, die fertigen genau nach deinen Angaben mit vernünftigen Kabelschuhen etc.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
... Ja ich werde sowieso mit 16 mm2 verkabeln, mich hat echt nur die Empfehlung in der Bedienungsanleitung verwundert !!
Benutzeravatar
Dvorak
Moderator
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 12:51
Basisfahrzeug: Ducato 250 MJ 150
Modellbeschreibung: chic c-line 4.9 t

Re: [c-tourer] Anfängerprojekt Lifepo4 / Solarregler / Booster

Ungelesener Beitrag von Dvorak » Dienstag 10. April 2018, 23:38

Apropos Kabel konfektionieren: Ich habe mir aus einem Starthilfekabel mit 25mm2, selbst solche Kabel selbst gebaut. Die Ringösen mit einer entsprechenden Zange angequetscht oder angelötet und dadurch einiges gespart. Solche Kabel sind in der Regel dafür gut geeignet, da sie flexibel und farblich - rot und schwarz - auch noch gut gekennzeichnet sind. Kabelstifte sind übrigens sowohl von Büttner als auch von Votronic eher ungeeignet, um am Booster den Kontakt herzustellen. Die neuen Klemmen scheinen da wohl besser zu packen als die bei den alten Geräten.

Schöne Grüße

Michael
JohnB
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 22:37
Basisfahrzeug: Ducato X290 MJ 150
Modellbeschreibung: c-tourer T 142, Modell 18

Re: [c-tourer] Anfängerprojekt Lifepo4 / Solarregler / Booster

Ungelesener Beitrag von JohnB » Mittwoch 11. April 2018, 09:21

Hast Du wirklich gelötet? Davon wird eigentlich allgemein abgeraten.
Beste Grüße

John
Benutzeravatar
Kite1
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 21:46
Basisfahrzeug: Ducato X250
Modellbeschreibung: C-Tourer i 142

Re: [c-tourer] Anfängerprojekt Lifepo4 / Solarregler / Booster

Ungelesener Beitrag von Kite1 » Mittwoch 11. April 2018, 11:54

https://youtu.be/XkMdlPsBxkc

Bei 6 min 30 Sec wird gelötet....

LG Alex
JohnB
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 22:37
Basisfahrzeug: Ducato X290 MJ 150
Modellbeschreibung: c-tourer T 142, Modell 18

Re: [c-tourer] Anfängerprojekt Lifepo4 / Solarregler / Booster

Ungelesener Beitrag von JohnB » Mittwoch 11. April 2018, 12:11

Dennoch sollte man im KfZ-Bereich Kabelschuhe nicht verlöten, sondern ordentlich verpressen. Die Bruch- und Oxidationsgefahr stiege sonst.
Beste Grüße

John
Benutzeravatar
Dvorak
Moderator
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 12:51
Basisfahrzeug: Ducato 250 MJ 150
Modellbeschreibung: chic c-line 4.9 t

Re: [c-tourer] Anfängerprojekt Lifepo4 / Solarregler / Booster

Ungelesener Beitrag von Dvorak » Mittwoch 11. April 2018, 14:45

JohnB hat geschrieben:
Mittwoch 11. April 2018, 09:21
Hast Du wirklich gelötet? Davon wird eigentlich allgemein abgeraten.
Hallo,
um euch nicht unwissend sterben zu lassen. :winkende:

Auch ich kenne diese o.g. Ratschläge.

Manchmal ist es aber m.E. nicht verkehrt, wenn man verquetscht und auch noch verlötet. Kabelstiftschuhe/Ösen mit 25mm2-50mm2 bekommt man mit den handelsüblichen Zangen nicht mehr wirklich sauber gequetscht. Dann kann man doch ohne Probleme noch löten? Was spricht dagegen? Wer es nicht selber machen möchte, kann auch zum nächsten Boschdienst gehen. Der wird einem bestimmt helfen. Man kann auch mit der Flamme löten, wenn man keinen geeigneten Dachdecker Lötkolben besitzt.

Schöne Grüße

Michael
Antworten

Zurück zu „Mein Projekt“