[chic e-line] CBE Ladegerät und Lithiumbatterie

Es gibt keine dummen Fragen! Ihr seid neu im Thema und wollt verstehen worum es geht? Stellt hier eure Fragen

Moderator: Heiner

Benutzeravatar
Tdr01
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 18:22
Basisfahrzeug: Ducato x250 Mj150 2,3ltr
Modellbeschreibung: C-line i 4.8 II

Re: [chic e-line] CBE Ladegerät und Lithiumbatterie

Ungelesener Beitrag von Tdr01 » Montag 8. April 2019, 22:03

Na dann muss ich mir das mal näher anschauen.
Gruß
Thomas
Benutzeravatar
Uliqu
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:37
Basisfahrzeug: Ducato 290/295 150 Multi
Modellbeschreibung: chic c-line T 4.9

Re: [chic e-line] CBE Ladegerät und Lithiumbatterie

Ungelesener Beitrag von Uliqu » Dienstag 9. April 2019, 15:29

Soeben erhielt ich Nachricht von C Stäbler:

Nachdem er sich nochmal intensiv mit der Thematik beschäftigt hat,
empfiehlt er mir das Ladegerät Victron Blue Smart 12/30.

Das wird natürlich am Samstag mit verbaut, Garantie für die Epsilon 3 Jahre. :winkende:

danke für Eure Beiträge zu dem Thema,

Grüße Uli
Verstehen kann man das Leben rückwärts,
leben muß man es aber vorwärts !
Benutzeravatar
Heiner
Administrator
Administrator
Registriert: Sonntag 27. September 2015, 17:53
Basisfahrzeug: Ducato X290
Modellbeschreibung: chic c line i 4.9

Re: [chic e-line] CBE Ladegerät und Lithiumbatterie

Ungelesener Beitrag von Heiner » Dienstag 9. April 2019, 16:05

Uliqu hat geschrieben:
Dienstag 9. April 2019, 15:29
.....empfiehlt er mir das Ladegerät Victron Blue Smart 12/30..........
gute Wahl.
Gruß
Heiner
Benutzeravatar
Kuestenpaul

Re: [chic e-line] CBE Ladegerät und Lithiumbatterie

Ungelesener Beitrag von Kuestenpaul » Dienstag 9. April 2019, 16:52

Alles richtig gemacht Uli

Benutzeravatar
Kuestenpaul

Re: [chic e-line] CBE Ladegerät und Lithiumbatterie

Ungelesener Beitrag von Kuestenpaul » Mittwoch 17. April 2019, 18:31

Uliqu hat geschrieben:
Dienstag 9. April 2019, 15:29
Soeben erhielt ich Nachricht von C Stäbler:

Nachdem er sich nochmal intensiv mit der Thematik beschäftigt hat,
empfiehlt er mir das Ladegerät Victron Blue Smart 12/30.

Das wird natürlich am Samstag mit verbaut, Garantie für die Epsilon 3 Jahre. :winkende:

danke für Eure Beiträge zu dem Thema,

Grüße Uli

Hallo Uli,

wie war der Umbau auf Lithium? Bist du zufrieden?

Viele Grüße

Norbert
Benutzeravatar
Eisbaer
Registriert: Samstag 8. August 2015, 22:44
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 180
Modellbeschreibung: chic c-Line T 4.8

Re: [chic e-line] CBE Ladegerät und Lithiumbatterie

Ungelesener Beitrag von Eisbaer » Donnerstag 18. April 2019, 18:23

Hallo Uli,
Hast Du mal ein paar Bilder?

LG Egon
Benutzeravatar
Uliqu
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:37
Basisfahrzeug: Ducato 290/295 150 Multi
Modellbeschreibung: chic c-line T 4.9

Re: [chic e-line] CBE Ladegerät und Lithiumbatterie

Ungelesener Beitrag von Uliqu » Montag 29. April 2019, 16:35

Kuestenpaul hat geschrieben:
Mittwoch 17. April 2019, 18:31
Uliqu hat geschrieben:
Dienstag 9. April 2019, 15:29
Soeben erhielt ich Nachricht von C Stäbler:

Nachdem er sich nochmal intensiv mit der Thematik beschäftigt hat,
empfiehlt er mir das Ladegerät Victron Blue Smart 12/30.

Das wird natürlich am Samstag mit verbaut, Garantie für die Epsilon 3 Jahre. :winkende:

danke für Eure Beiträge zu dem Thema,

Grüße Uli

Hallo Uli,

wie war der Umbau auf Lithium? Bist du zufrieden?

Viele Grüße

Norbert

Norbert,

der Einbau war doch erst am 13.4., alles soweit ok, lediglich das nachbestellte Victron Ladegerät
war nicht rechtzeitig geliefert worden.
Wir sind seit 4 Tagen unterwegs Richtung Spanien, Portugal ... Zeit zum Testen bis Ende Juni.

Wenn der Batterie-Computer voll anzeigt (180AH) werden 14,3 Volt angezeigt, egal ob über den 50 Ampere
Ladebooster geladen oder über das CBE 516, trotz Fön, Kaffeemaschine, Waeco-TK-Truhe... bisher alles ok,
tiefster Stand nach ca 15 Std. 132 Ah - 13;3 V

Ist das soweit ok, könnte sogar das CBE 516 dranbleiben?

Grüße von einen sehr schönen Etappenplatz Riaza in Spanien.

Uli
Verstehen kann man das Leben rückwärts,
leben muß man es aber vorwärts !
Benutzeravatar
CJoosten
Registriert: Sonntag 17. April 2016, 23:36
Basisfahrzeug: Ducato X250 180
Modellbeschreibung: Carthago chic c line 4,9

Re: [chic e-line] CBE Ladegerät und Lithiumbatterie

Ungelesener Beitrag von CJoosten » Montag 29. April 2019, 22:06

Wass machst du mit laden von Starterbatterie ?
Viele grüße aus holland
Benutzeravatar
Ppeter
Registriert: Montag 29. September 2014, 07:19
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 180
Modellbeschreibung: C-Chic 4.8

Re: [chic e-line] CBE Ladegerät und Lithiumbatterie

Ungelesener Beitrag von Ppeter » Dienstag 30. April 2019, 07:30

CJoosten hat geschrieben:Wass machst du mit laden von Starterbatterie ?
Hallo
Hat jemand einige Bilder von und wie ihr das Ladegerät Ladegerät Victron Blue Smart 12/30.vebaut habt
Danke Peter

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

AlunjUK
Registriert: Montag 22. Oktober 2018, 12:36
Basisfahrzeug: Ducato
Modellbeschreibung: Liner for Two

Re: [chic e-line] CBE Ladegerät und Lithiumbatterie

Ungelesener Beitrag von AlunjUK » Freitag 3. Mai 2019, 18:30

Hallo alle . Ich habe das Ladegerät von Votronic ausgewählt. Der Typ ist
https://votronic.de/index.php/de/produk ... vac-triple
. Dieses Ladegerät ist für 240 V, B2B und MPPT Solar geeignet. Es hat auch einen Shutdown-Eingang für Lithium und liefert ein 240-V-Signal. Mein Carthago soll im Juni erscheinen, mein Design ist fertig und ich werde Sie wissen lassen, wie es weitergeht. Das einzige Problem mit der Votronic ist der Preis!
Verzeihen Sie dem armen Deutschen, ich mache Google die Schuld
Antworten

Zurück zu „Grundlagen und allgemeine Fragen zu Lithium Akkus“