Neuer Stellplatzführer „Stadt-Land-Bus-Camping“

Ob Stellplatzfinder, Apps der namhaften Zulieferer oder Fahrzeughersteller. Hier ist Platz für Eure Tipps zu lohnenswerten Apps für unterwegs.

Moderator: AlfredH

Lenkerlinks
Förderer 2021
Beiträge: 1042
Registriert: Montag 3. Oktober 2016, 14:14
Basisfahrzeug: Ducato X290 MJ 150
Modellbeschreibung: Malibu Charming GT 640

Re: Neuer Stellplatzführer „Stadt-Land-Bus-Camping“

Ungelesener Beitrag von Lenkerlinks »

Hallo,

Walter du hast natürlich recht - was den normalen Menschenverstand betrifft und da bin ich genau deiner Meinung.
Juristisch gesehen sieht das jedoch etwas anders aus. Ich kann mir vorstellen, das die WEB und APP Anbieter sich gegenseitig beäugen und vielleicht rechtliche Schritte nicht unterlassen um den ein oder anderen "Zu Recht zuweisen" werden wollen oder müssen.

Wie dem auch sei, es ist schön, das es eine Wilkommenskultur gibt und das es in digitaler Form bereit gestellt wird. Hoffen wir, das die Gäste, also wir Womofahrer, auch entsprechend benehmen können und alle haben Spass daran.

Lieben Gruß Uli
"Wir stecken in der Bredouille!" Antwort "Ach wie schön das Ihr wieder in Frankreich seid"
Benutzeravatar
Walter
Förderer 2021
Beiträge: 1574
Registriert: Freitag 2. April 2010, 11:01
Basisfahrzeug: Fiat Ducato 130
Modellbeschreibung: Malibu 640
Kontaktdaten:

Re: Neuer Stellplatzführer „Stadt-Land-Bus-Camping“

Ungelesener Beitrag von Walter »

Lenkerlinks hat geschrieben: Freitag 2. Juli 2021, 20:59 Hallo,

Juristisch gesehen sieht das jedoch etwas anders aus. Ich kann mir vorstellen, das die WEB und APP Anbieter sich gegenseitig beäugen und vielleicht rechtliche Schritte nicht unterlassen um den ein oder anderen "Zu Recht zuweisen" werden wollen oder müssen.

Lieben Gruß Uli
Hallo Uli,


sorry, aber ich verstehe immer noch nicht, warum du dir Gedanken machst, ob andere rechtliche Schritte gegen unliebsame Mitbewerber einleiten. Sollen sie es doch machen... betrifft weder dich noch mich...
Gruss Walter

Theoretisch können manche Menschen schwimmen, weil sie hohl sind. In der Praxis gehen sie aber unter, weil sie nicht ganz dicht sind.
Antworten