[chic c-line] Fahrerhaus Heizung optimieren - ohne Anwalt

von den Basis-Herstellern zu bearbeitende Themn

Moderator: Dvorak

Benutzeravatar
Ejectionseat
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 18. April 2012, 22:05
Basisfahrzeug: Ducato 250 Maxi
Modellbeschreibung: Tourer I 143
Kontaktdaten:

Re: [chic c-line] Fahrerhaus Heizung optimieren - ohne Anwalt

Ungelesener Beitrag von Ejectionseat » Sonntag 10. Februar 2019, 20:02

Hallo Till,
schau mal bitte bei geöffneter Tür auf deren Stirnseite. Die alten Ducatos hatten dort eine Art Kiemenblech zur Türbelüftung. Durch diese Öffnung konnte dann kalte Luft ins Türinnere strömen und dann an der Armlehne/Verkleidung austreten. Hab selber einen I und das sieht es ja anders aus.....sonst könnte ich eben mal selber schauen.
Falls ja, die Kiemen einfach abdecken.
LG Otto
Benutzeravatar
Ichsehnix
Registriert: Samstag 14. Mai 2016, 16:47
Basisfahrzeug: Ducato X251 MJ 150
Modellbeschreibung: c-tourer I148

Re: [chic c-line] Fahrerhaus Heizung optimieren - ohne Anwalt

Ungelesener Beitrag von Ichsehnix » Montag 11. Februar 2019, 06:38

Otto, Till hat doch einen Integrierten. Da ist keine Fiattür mit stirnseitigem Kiemenblech verbaut.
Gruß Thomas 8-)
Benutzeravatar
Ejectionseat
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 18. April 2012, 22:05
Basisfahrzeug: Ducato 250 Maxi
Modellbeschreibung: Tourer I 143
Kontaktdaten:

Re: [chic c-line] Fahrerhaus Heizung optimieren - ohne Anwalt

Ungelesener Beitrag von Ejectionseat » Montag 11. Februar 2019, 23:16

...oups....hab ich glatt überlesen. Asche.....
LG Otto
Antworten

Zurück zu „KFZ Heizung/Lüftung/Klimaanlage“