[chic e-line] Ausbau des Sat-Receivers

Außen- Fahrzeugbeleuchtung, Wischer und alles Elektrische ohne eigenes Forum
Antworten
Benutzeravatar
Menzelmaehn
Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:50
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 180
Modellbeschreibung: Chic E-Line

[chic e-line] Ausbau des Sat-Receivers

Ungelesener Beitrag von Menzelmaehn » Mittwoch 18. April 2018, 07:34

Hallo,

unser Sat-Receiver ist im E-Line I47, EZ ´16, auf der Beifahrerseite zwischen der Tür und dem Sitz in dem Holzschacht verbaut. Senkrecht an die Innenwand geschraubt.
So komme ich unmöglich an die Anschlüsse, die sich unten am Gerät befinden.

Gibt es einen Tipp, wie ich den total eng verbauten Receiver aus der Halterung löse? Ich habe mir fast die Finger dabei gebrochen und denke, dass ich wahrscheinlich viel zu umständlich denke.
Verbaut ist eine Teleco-Anlage.

Liebe Grüße
Menzelmaehn
... und haltet stets die Stoßstange sauber... :!: :!: :!:
Benutzeravatar
Heiner
Moderator
Registriert: Sonntag 27. September 2015, 17:53
Basisfahrzeug: Ducato X290
Modellbeschreibung: chic c line i 4.9

Re: [chic e-line] Ausbau des Sat-Receivers

Ungelesener Beitrag von Heiner » Mittwoch 18. April 2018, 08:33

Hallo Menzelmaehn,

du hast recht, es ist recht eng in der Kiste, aber lösbar.
Ich hatte sehr kurze Schraubenzieher---- und dann gin es.
Siehe auch:
viewtopic.php?f=44&t=3801&hilit=edison&start=20#p39965
Gruß
Heiner
Benutzeravatar
Menzelmaehn
Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:50
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 180
Modellbeschreibung: Chic E-Line

Re: [chic e-line] Ausbau des Sat-Receivers

Ungelesener Beitrag von Menzelmaehn » Mittwoch 18. April 2018, 09:12

Lieber Heiner,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich habe drei Schrauben mit einem Kreuzschlitzbit lösen können, die vierte, unten rechts bisher noch nicht.
Allerdings hatte ich mich auch nicht getraut, die Stecker zu ziehen. Wahrscheinlich gelingt es mir dann...
Der bebilderte Link ist natürlich klasse - hatte vergeblich danach gesucht...

Liebe Grüße aus Wiesbaden

Menzelmaehn
... und haltet stets die Stoßstange sauber... :!: :!: :!:
Antworten

Zurück zu „Elektrik in und am Aufbau“