Kühlschranktür Verriegelung defekt

Kühlschrank, Kaffeemaschine, Mikrowelle, Backofen, usw.

Moderator: Dvorak

Benutzeravatar
Reisemobil
Registriert: Samstag 15. Oktober 2011, 20:41

Re: Kühlschranktür Verriegelung defekt

Ungelesener Beitrag von Reisemobil » Dienstag 3. Oktober 2017, 16:53

Hallo Bernhard,
habe das Mobil auf einem Abstellplatz vor der Stadt stehen, aber in 2 Wochen fahren wir nochmals los. Könnte dann mal ein Foto machen, aber eventuell hast du einen anderen Kühlschrank?

Gruß Michael

Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Tourer
Förderer 2017
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 18:53
Basisfahrzeug: Ducato X250 Heavy MJ 150
Modellbeschreibung: C Tourer T148

Re: Kühlschranktür Verriegelung defekt

Ungelesener Beitrag von Tourer » Dienstag 3. Oktober 2017, 18:19

Hallo Michael,

unser Kühlschrank ist das Modell RMD8505. Die Modellbezeichnung steht auf dem Typenschild im Kühlschrank an der Rückseite, bei unserem ist das Schild unten rechts über der Gemüseschale.
Wir haben einen tourer t 148, Modelljahr 2013.

Gruß Bernhard
Gruß
Bernhard

Wo immer ich auch bin, in meinem Womo bin ich zu Hause.
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Kühlschranktür Verriegelung defekt

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Dienstag 3. Oktober 2017, 18:48

Hallo Bernhard,
auf der Seite des Schlosses (die große Seite auf die Du schaust, wenn Du die Tür öffnest) klebt eine etwas stärkere Folie, die musst Du abziehen, dann kommen die Schrauben zum Vorschein.
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
Tourer
Förderer 2017
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 18:53
Basisfahrzeug: Ducato X250 Heavy MJ 150
Modellbeschreibung: C Tourer T148

Re: Kühlschranktür Verriegelung defekt

Ungelesener Beitrag von Tourer » Dienstag 3. Oktober 2017, 20:14

Hallo Thomas,

danke, wir sind noch unterwegs und froh das die Tür noch veriegelt werden kann, da wollte ich nicht so viel auseinanderbauen.
Bevor wir fahren müssen wir immer etwa unter den Hebel klemmen, damit die Tür nicht während der Fahrt aufgeht.

Gruß
Bernhard
Gruß
Bernhard

Wo immer ich auch bin, in meinem Womo bin ich zu Hause.
Benutzeravatar
Tourer
Förderer 2017
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 18:53
Basisfahrzeug: Ducato X250 Heavy MJ 150
Modellbeschreibung: C Tourer T148

Re: Kühlschranktür Verriegelung defekt

Ungelesener Beitrag von Tourer » Samstag 7. Oktober 2017, 11:15

Hallo zusammen,

ich habe das Schloss jetzt auseinandergenommen.
Die Feder war nicht gebrochen sondern nur aus der Halterung geruscht.
Damit das nicht wieder passiert, habe ich ein kleines Loch in den Rand geboht und einen Stift eingeklebt.
Kuehlschrankschloss.jpg
Was an dem Ding 21,40 € beim Dometic-Ersatzteilversand kostet kann wohl keiner erklären.

Gruß
Bernhard
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Bernhard

Wo immer ich auch bin, in meinem Womo bin ich zu Hause.
Benutzeravatar
Holidayprofi
Förderer 2018
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 16:05
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 160 Comfm.
Modellbeschreibung: CHIC C-LINE T PLUS 4.7 H
Kontaktdaten:

Re: Kühlschranktür Verriegelung defekt

Ungelesener Beitrag von Holidayprofi » Freitag 6. April 2018, 20:08

Danke für die tollen Hinweise zu dem Kühlschrankschloss.
Auf der letzten Fahrt, eine Linkskurve auf der Autobahnabfahrt und schon klatscht der Inhalt des Kühlschrankes gegen das Bad bzw. dessen Tür. Auf die Schnelle habe ich mir mit einem abgerissenen Schwamstück geholfen, welches ich oberhalb zwischen den Hakenriegel und das Gehäuse des Schlosses geklemmt habe.
Zerbrochene Joghurtbecher etc., eine große Sauerrei im Womo!
Dank eurer Tipps hier habe ich einen Kugelschreiber zerlegt und die gebrochene Originalfeder damit ersetzt... perfekt und hält bestimmt länger als die zu harte Originalfeder.
Danke euch habe ich das in knapp fünf Minuten erledigen können. :Danke:
Sollte diese Kugelschreiberfeder irgendwann doch aus ihrem Sitz herausspringen weiß ich jetzt was ich evtl. noch tun kann.
Liebe Grüße
Manfred
Antworten

Zurück zu „Küchengeräte“