Kühlschrank Sicherung

Kühlschrank, Kaffeemaschine, Mikrowelle, Backofen, usw.

Moderator: Dvorak

Antworten
Mobi
Förderer-Warteliste
Registriert: Sonntag 2. März 2014, 20:13
Basisfahrzeug: X250 MJ180 M2014
Modellbeschreibung: E-Line I 51 yachting

Kühlschrank Sicherung

Ungelesener Beitrag von Mobi » Sonntag 20. August 2017, 13:06

Hallo Experten,

Ich bitte um eure Unterstützung.

Mitten im Urlaub, autark und ohne 230V fing unser Kühlschrank heute Nacht zu piepsen an. Der Brenner arbeitete wie er sollte, die Temperatur war ok. Mein Verdacht war, dass schlechte elektrische Verbindung an den steckverbindern die Übeltäter sein könnten.
Nach Abbau der Lüftungsgitter habe ich alle Verbindungen getrennt und wieder verbunden - keine Änderung, es piepst weiter. Einzig der Stecker mit dem Flachbandkabel war sehr locker. Habe dann bei ausgeschaltetem Hauptschalter die Kontakte etwas nachgebogen, dabei hat es kurz gefunkt mit dem Erfolg das nichts mehr geht.
Eine defekte Sicherung könnte ich nicht finden aber vermutlich suche ich nicht an den richtigen Stellen - unterm Seitensitz und hinten in der Elektrozentrale.
Hat jemand eine Idee wo ich noch suchen könnte - I51 MJ2014

Vielen Dank, Wolfgang
Viele Grüße, Wolfgang
Benutzeravatar
Emilse
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2012, 19:12
Basisfahrzeug: IVECO Daily 70 C 17
Modellbeschreibung: highliner

Re: Kühlschrank Sicherung

Ungelesener Beitrag von Emilse » Sonntag 20. August 2017, 21:35

Hallo Wolfgang,
das Piepsen ist eigentlich ein Zeichen dafür, dass die Kühlschranktür nicht richtig geschlossen ist. Vielleicht ist dort der E-Kontakt nicht i. O.
... und allzeit gute und staufreie Fahrt
Gruß Eckehard
Benutzeravatar
Gast RB

Re: Kühlschrank Sicherung

Ungelesener Beitrag von Gast RB » Sonntag 20. August 2017, 22:05

Dometic.jpg
Mehr gibt die Einbauanleitung leider nicht her.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Primocarthi
Registriert: Montag 30. November 2015, 10:49
Basisfahrzeug: Ducato X250 150
Modellbeschreibung: Chic C Line I 4,9 II

Re: Kühlschrank Sicherung

Ungelesener Beitrag von Primocarthi » Montag 21. August 2017, 09:19

Hallo Mobi

es gibt zwei Moeglichkeiten fuer den Piepston

der Erste ist schon genannt, d.h. die Tuer ist nicht richtig geschlossen. Es piepst und die blaue ( bei meinem 8505 ) Leuchte ganz rechts blinkt. Das ist eine super Sache.

Die zweite Moeglichkeit ist eine Fehlermeldung: Bei mir hatte ich diese nur bei ueber 1000m ueber dem Meerespiegel durch Sauerstoffmangel. ( hier wurde im Forum schon darueber berichtet. ) In diesem Falle hast du ausser dem Piepston auch eine rote Warnlampe.
Pruefe ob genug Luft zirkulieren kann indem du das Aussengitter abnimmst.

Andere Fehlerquellen werden in der Bedienungsanleitung des Kuehlschranks beschrieben.

Oliver
Allzeit gute Fahrt :angel:
Oliver aus Italien
Benutzeravatar
Gast RB

Re: Kühlschrank Sicherung

Ungelesener Beitrag von Gast RB » Montag 21. August 2017, 09:28

Hallo Leute,
der Piepton ist erstmal Nebensache.
Es geht primär um den Totalausfall. Gesucht wird die zuständige Sicherung.
Benutzeravatar
Primocarthi
Registriert: Montag 30. November 2015, 10:49
Basisfahrzeug: Ducato X250 150
Modellbeschreibung: Chic C Line I 4,9 II

Re: Kühlschrank Sicherung

Ungelesener Beitrag von Primocarthi » Montag 21. August 2017, 10:39

Rainer Da hast du ganz Recht

die einzige Sicherung dich ich gefunden habe ist in der Bedienungsanleitung auf Seite 89 beschrieben.(Doppelboden vor Seitensitz) doch da wurde ja schon gesucht. Ich tippe da eher auf einen Defekt in der Platine.

Oliver
Allzeit gute Fahrt :angel:
Oliver aus Italien
Benutzeravatar
Gast RB

Re: Kühlschrank Sicherung

Ungelesener Beitrag von Gast RB » Montag 21. August 2017, 13:22

Ok Oliver,
dann müsste Wolfgang mal mit einem Spannungsmesser prüfen, ob überhaupt Spannung am Kühlschrank anliegt.
Wenn ja, geht der Fehler bestimmt in Richtung Elektronik.
Mobi
Förderer-Warteliste
Registriert: Sonntag 2. März 2014, 20:13
Basisfahrzeug: X250 MJ180 M2014
Modellbeschreibung: E-Line I 51 yachting

Re: Kühlschrank Sicherung

Ungelesener Beitrag von Mobi » Montag 21. August 2017, 16:22

Hallo,

Hier eine Zusammenfassung falls jemand das gleiche Problem haben sollte.

Ursprung war der nicht mehr funktionierende Schalter der das Kühlschranklicht ein/aus-schaltet. In einem anderen Forum habe ich gelesen das eine temporäre Lösung durch abziehen des Steckers am Schalt-Element herstellen lässt. Ursache ist entweder Kondensat im Schalter oder Einstellung des Schlosses. Das konnte ich bislang nicht nachvollziehen da der Kühlschrank ja streikt.

Die Sicherung bei unserem Fahrzeug ist im Seitensitz unter der Metallabdeckung. Es ist auch die einzige Sicherung für den Kühlschrank, entgegen der Einbaubeschreibung von dometic die zwei Stromzuführungen mit unabhängiger Absicherung vorgeben. Bei neueren Modellen ist sie in der Schaltzentrale gekennzeichnet mit einer Schneeflocke. Diese Information habe ich telefonisch mit von einem freundlichen und hilfsbereiten Carthago Mitarbeiter erhalten.

Das dometic Ersatzteil zu bekommen gestaltet sich schwierig. Alle Servicestationen auf Sardinien haben geschlossen - Urlaub bis Ende August. Die Internationale dometic Hotline ist eine Kathastrophe und bittet um Geduld und verweist auf die lokale nicht arbeitende Serviceorganisation - kein Lösungsvorschlag.

Schliesendlich bestellt mir jetzt ein Wohnmobilhänder der Marken der unteren Preiskategorie verkauft, das Ersatzteil in Norditalien, dauert also noch ein paar Tage bis der Kühlschrank wieder geht. Das Engagement eine Lösung zu finden hätte ich mir von unseren prozessbeteiligten gewünscht - Carthago Händler, Carthago Mutterhaus und vor allem der Hersteller Dometic.

Das Schöne am Ganzen ist, mit ein bisschen Erholung sieht man manche Dinge entspannter und es geht auch ohne Kühlschrank.

Und noch DANKE an alle die mitgeholfen haben!

Grüße Wolfgang
Viele Grüße, Wolfgang
Antworten

Zurück zu „Küchengeräte“