Kühlschrank ( RMD 8505) Compactline 138

Kühlschrank, Kaffeemaschine, Mikrowelle, Backofen, usw.

Moderator: Dvorak

Monitor
Registriert: Samstag 24. August 2013, 16:49

Re: Kühlschrank ( RMD 8505) Compactline 138

Ungelesener Beitrag von Monitor » Freitag 10. März 2017, 17:31

ThomasPr hat geschrieben:Hallo Stefan,
Offensichtlich ist die Leistung dieses Kühlschrankmodells sehr unterschiedlich, wir sind letztes Jahr in Südfrankreich bei Temperaturen zwischen 35° und 40° ohne "Kühlprobleme" unterwegs gewesen.
Kann ich bestätigen, ein Kollege hat den identischen Grundriss (142QB, Jg 2012) mit demselben KS-Modell und er berichtete mir, dass er damit noch nie Probleme gehabt habe, also auch im Sommer immer kühles Bier am Abend.

Grüsse, Kurt
Benutzeravatar
Anke
Förderer 2017
Registriert: Sonntag 31. Januar 2016, 10:03
Basisfahrzeug: Ducato 295 heavy Chassis
Modellbeschreibung: C-Compactline I 138

Re: Kühlschrank ( RMD 8505) Compactline 138

Ungelesener Beitrag von Anke » Freitag 10. März 2017, 20:26

Hallo,

der Kühlschrank bei meinem Compactline Modell 2016 kühlt sehr gut. Anfangs hatte ich nach wenigen Malen Gebrauch das Problem, daß die Bedieneinheit total ausgefallen ist. Seit diese getauscht wurde, gab es keine Probleme mehr, auch bei hohen Außentemperaturen genug Kühlleistung. Auch bei mir ist die Heizung ist direkt unter dem Kühlschrank, läuft aber im Sommer nicht. So scheinen die Geräte doch unterschiedlich zu sein.

Gruß aus Mittenwald,
Anke
C-Compactline I138 Mod.2016, Heavy, 3l Motor
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Kühlschrank ( RMD 8505) Compactline 138

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Freitag 10. März 2017, 21:02

Die Heizung ist bei uns im Sommer auch nicht an, allerdings habe ich das Warmwasser ständig eingeschaltet, also ein wenig läuft sie auch im Sommer .


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
Anke
Förderer 2017
Registriert: Sonntag 31. Januar 2016, 10:03
Basisfahrzeug: Ducato 295 heavy Chassis
Modellbeschreibung: C-Compactline I 138

Re: Kühlschrank ( RMD 8505) Compactline 138

Ungelesener Beitrag von Anke » Freitag 10. März 2017, 21:05

Stimmt, der Boiler ist zumindest zeitweise an :roll:

Gruß Anke
C-Compactline I138 Mod.2016, Heavy, 3l Motor
Benutzeravatar
Vaterstettener
Registriert: Montag 25. April 2011, 20:44
Basisfahrzeug: X250 Maxi 180
Modellbeschreibung: C Line T Plus 4.8

Re: Kühlschrank ( RMD 8505) Compactline 138

Ungelesener Beitrag von Vaterstettener » Samstag 11. März 2017, 07:43

Die Positionierung der Truma unter dem Kühlschrank ist jedenfalls kontraproduktiv! Wärme steigt nach oben- dort, soll es aber möglichst kalt sein! Zu hause plaziert auch niemand seinen Kühlschrank vor der Heizung! Das die Konstrukteure möglichst viel Stauraum schaffen wollen ist nachvollziehbar- dass die Heizeinheit nicht unter die Betten sollte, ist ebenfalls klar,- deshalb ist für mich nach wie vor die optimale Plazierung (der beste Kompromiß) im Bereich der Sitzgruppe.

Grüsse
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Kühlschrank ( RMD 8505) Compactline 138

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Samstag 11. März 2017, 15:44

Früher war sie ja unter dem Einzelsitz neben der Tür, den Platz fand ich grundsätzlich gut, allerdings war es dort sehr eng, die Erreichbarkeit sehr schwierig.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
Docsauerland
Förderer 2017
Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 14:46
Basisfahrzeug: .
Modellbeschreibung: .

Re: Kühlschrank ( RMD 8505) Compactline 138

Ungelesener Beitrag von Docsauerland » Sonntag 13. August 2017, 14:21

Hallo zusammen,
ich habe festgestellt, dass sich unser Kühlschrank trotz Dauerbetrieb mittlerweile zweimal von alleine aufgetaut hat. Aufgefallen ist es dadurch, dass jetzt zweimal die Kühlrippen im Eisfach abgetaut waren und Eiswürfel aufgetaut und ausgelaufen waren.
Der Kühlschrank läuft jetzt immer über Gas und auf Stufe 5 damit er auch unten im Kühlraum unter 10 Grad kühlt (siehe obige Berichte).
Meine Frage: hattet ihr das auch schon einmal?

In diesem Thread beschreibt Arno44 vor drei Jahren ein ähnliches oder sogar das gleiche Problem mit Kälteverlust:
https://carthagomobil.de/viewtopic.php? ... t=10#p9590
Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Zum zweiten ist mir aufgefallen, dass andauernd Kondenswasser auf der Bedienleiste, also zwischen der Eisfachtür und der Kühlschranktür steht. Die Dichtungen sind optisch in Ordnung und scheinen sich gut anzulegen.
In gewisser Weise leuchtet mir das ja ein, da das Bedienfeld ja quasi eine Wärmebrücke zwischen den beiden Fächern darstellt.
Aber ist das so normal?
Ist das bei euch auch so oder müsste das Bedienfeld komplett trocken sein.


Würde mich über Feedback freuen,
VG Stefan
.
Benutzeravatar
Gast RB

Re: Kühlschrank ( RMD 8505) Compactline 138

Ungelesener Beitrag von Gast RB » Sonntag 13. August 2017, 14:54

Hallo Stefan,
zum Thema Kälteverlust kann ich nichts beitragen.
Aber zum Kondenswasser. Im letzten Mobil hatte ich deswegen einen Platinenausfall. Wurde auf Garantie getauscht, mit dem Hinweis die Rahmenheizung öfter zu nutzen. Bei neueren Mobilen sollte die sich bei Landstrom und 12V-Betrieb selbständig zuschalten.
Kontrolliere das mal.
Benutzeravatar
Docsauerland
Förderer 2017
Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 14:46
Basisfahrzeug: .
Modellbeschreibung: .

Re: Kühlschrank ( RMD 8505) Compactline 138

Ungelesener Beitrag von Docsauerland » Sonntag 13. August 2017, 16:00

Hallo Rainer!
Rahmenheizung. Danke! Hatte ich nicht auf dem Schirm. Unsere anderen Kühlschränke hatten das nicht (und brauchten das auch nicht...)
Da ich auf Gas laufen habe ist sie aus.
Ich probiere es dann mal damit.

Hat zum anderen Problem (unbeabsichtigtes Abtauen) jemand Erfahrung?

VG Stefan
.
Antworten

Zurück zu „Küchengeräte“