Beleuchtung Tacho

Benutzeravatar
Miniocean
Registriert: Sonntag 20. Mai 2018, 19:21
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 150
Modellbeschreibung: chic c-line i 4.9 heavyII

Re: Beleuchtung Tacho

Ungelesener Beitrag von Miniocean » Donnerstag 5. Juli 2018, 09:11

hey thomas
ich habs links etwas versetzt hin gemacht. siehste auf dem Foto oben.
das Foto ist so wie ich es auch sehe vom Fahrer sitz.
am besten hin sitzen und da hin stellen wo du es am besten ablesen kannst.
beim hud ist eine halte folie dabei die das ganze auf dem Armaturen Brett hebt.
sind super zufrieden und ist klasse zum ablesen.

lg stephan
Benutzeravatar
Tdr01
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 18:22
Basisfahrzeug: Ducato x250
Modellbeschreibung: C-line i 4.8 II

Re: Beleuchtung Tacho

Ungelesener Beitrag von Tdr01 » Donnerstag 5. Juli 2018, 10:47

Danke Stephan.
werd`s dann mal ausprobieren, sobald das Womo wieder da ist.
Gruß
Thomas
JohnB
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 22:37
Basisfahrzeug: Ducato X290 MJ 150
Modellbeschreibung: c-tourer T 142, Modell 18

Re: Beleuchtung Tacho

Ungelesener Beitrag von JohnB » Donnerstag 5. Juli 2018, 11:02

ThomasPr hat geschrieben:
Dienstag 15. August 2017, 22:08
(..) Da wird gar nichts passieren. Ich hatte oben bereits geschrieben, dass das Problem vorrangig bei integrierten Fahrzeugen auftritt. Was wird Fiat dazu wohl sagen? (..)
Das sehe ich aus so. Der Fehler wird vom Aufbau verursacht, der eben nicht von Fiat kommt.
Beste Grüße

John
JumperI
Registriert: Freitag 23. Februar 2018, 14:06
Basisfahrzeug: Ducato X290 MJ II 150
Modellbeschreibung: C-Tourer I 138

Re: Beleuchtung Tacho

Ungelesener Beitrag von JumperI » Sonntag 22. Juli 2018, 12:46

Hallo,

mich hat der Tacho im Sommer anfangs auch genervt. Seither schaue ich auf die Anzeige im Pioneer Avic Naviceiver - wenn es nötig ist. Klappt wunderbar.

Gruß,
THomas
Benutzeravatar
Tdr01
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 18:22
Basisfahrzeug: Ducato x250
Modellbeschreibung: C-line i 4.8 II

Re: Beleuchtung Tacho

Ungelesener Beitrag von Tdr01 » Montag 23. Juli 2018, 08:45

Hallo,
habe jetzt auch das HUD e 260 drin.
Und wa soll ich sagen: einfach nur genial.
Seitdem wandert der Blick nur noch Richtung HUD.

Viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
Miniocean
Registriert: Sonntag 20. Mai 2018, 19:21
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 150
Modellbeschreibung: chic c-line i 4.9 heavyII

Re: Beleuchtung Tacho

Ungelesener Beitrag von Miniocean » Montag 23. Juli 2018, 08:54

hey thomas
sag ich doch :)
wollts auch nimmer her geben

lg stephan
JohnB
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 22:37
Basisfahrzeug: Ducato X290 MJ 150
Modellbeschreibung: c-tourer T 142, Modell 18

Re: Beleuchtung Tacho

Ungelesener Beitrag von JohnB » Montag 23. Juli 2018, 09:53

Gibt's die auch mit GPS-Tacho? Das wäre doch viel besser als die immer übertreibende Geschwindigkeitsschätzung von Fiat.
Beste Grüße

John
Benutzeravatar
Miniocean
Registriert: Sonntag 20. Mai 2018, 19:21
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 150
Modellbeschreibung: chic c-line i 4.9 heavyII

Re: Beleuchtung Tacho

Ungelesener Beitrag von Miniocean » Montag 23. Juli 2018, 10:33

hey John
ja gibt es auch aber der gps soll nicht so genau sein und im tunnel oder bei kein gps eben auch kein empfang.
das Signal von dem boardcomputer entspricht dem des Tacho.
das hier isses als gps hud
https://www.ebay.de/itm/Auto-GPS-HUD-He ... 2095797448

lg stephan
Benutzeravatar
Tdr01
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 18:22
Basisfahrzeug: Ducato x250
Modellbeschreibung: C-line i 4.8 II

Re: Beleuchtung Tacho

Ungelesener Beitrag von Tdr01 » Montag 23. Juli 2018, 11:02

Bei mir ist die HUD angezeigte Geschwindigkeit ziemlich gleich der vom GPS Navi.
Im Bereich bis 70Kmh gibt es hier meistens eh keine Abweichung.
Bei 100kmh sind es dann 2-3kmh.
Ab 110kmh ca. 5kmh.
Also alles im Rahmen.

Gruß
Thomas
Boliseiaudo
Registriert: Freitag 6. April 2018, 09:51
Basisfahrzeug: Ducato X250 Mj 150
Modellbeschreibung: Malibu i 440 LE

Re: Beleuchtung Tacho

Ungelesener Beitrag von Boliseiaudo » Montag 23. Juli 2018, 11:27

Ich hab mir mal so die div. HUD's im Internet angeschaut, sind ja schon eklatante Preisunterschiede drin...naja, BMW war schon immer etwas teurer...
Was mich jetzt etwas irritiert ist, das wenn man aus einer dunklen Unterführung ans helle Sonnenlicht fährt, man da wohl nicht viel erkennen kann(war auf einem Bild im Internet)
Wie sind da so Eure Erfahrungen damit?
Wird man durch das HUD nicht stark abgelenkt, wenn das so im Sichtfeld liegt?
Ich könnte mir vorstellen, dass die "Umschaltung" der Augen von HUD auf Straße auf Dauer recht anstrengend ist, also ständiger Wechsel Nah- und Fernsicht.
Wie sieht das Nachts aus, wird die Anzeige automatisch gedimmt?

Ich denke mal, dass mich das HUD stören würde, aber es käme auf einen Versuch an.

@Thomas Tdr01, schrieb, dass die angezeigte Geschwindigkeit ziemlich gleich dem GPS Navi sei.
Hm, ich nehme mal an, dass das HUD die Geschwindigkeit vom FIAT Bordcomputer bekommt...und der weicht bei unserem Fahrzeug bei 100km/h angezeigte Tachogeschwindigkeit ca. 8-9km/h vom Navi ab. Und solange das HUD kein eigenes GPS Signal empfängt, wird sich da wohl auch nichts dran ändern.

Gruß

Nobbi
Antworten

Zurück zu „KFZ-Elektrik/Elektronik“