Erfahrung mit automatisierten Schaltgetriebe

Moderator: Dvorak

Toscho
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 07:24
Modellbeschreibung: E-Line Linerclass

Re: Erfahrung mit automatisierten Schaltgetriebe

Ungelesener Beitrag von Toscho » Montag 8. August 2016, 08:00

Hallo Zusammen,

wir hatten diesen auf den ersten 1000 KM Fehler auch. Nach Update jetzt 15000 KM pure Zufriedenheit.

vg
Thomas
Benutzeravatar
Kurti
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2013, 15:10
Basisfahrzeug: Ducato MJ 180
Modellbeschreibung: Chic c-Line II I 5,0

Re: Erfahrung mit automatisierten Schaltgetriebe

Ungelesener Beitrag von Kurti » Montag 8. August 2016, 15:50

Am WE wieder 300 km gefahren und keine Fehlermeldung ..ein Glück
Gruß.Andre
Hauptsache unterwegs !!
ClausC1
Registriert: Donnerstag 31. März 2016, 18:38
Basisfahrzeug: Ducato 250
Modellbeschreibung: Carthago chic C-line 4.9

Re: Erfahrung mit automatisierten Schaltgetriebe

Ungelesener Beitrag von ClausC1 » Freitag 26. August 2016, 20:45

Hallo,
Wir haben unsere Jungfernfahrt mit unserem C-line 4.9 hinter uns , soweit alles ok, nur beim Rückwärtsfahren ruckelt der Wagen sehr stark. Entweder ohne Gas
, dann geht es extrem langsam oder mit Gas dann ist das sehr ruckelig.
Weis jemand woran das liegt, denn normal kann das nicht sein.
VG Claus
Benutzeravatar
Juanv
Registriert: Samstag 5. November 2016, 12:34
Basisfahrzeug: Fiat Ducato 3.0 Jtd
Modellbeschreibung: Chic C line 4.9

Re: Erfahrung mit automatisierten Schaltgetriebe

Ungelesener Beitrag von Juanv » Samstag 19. November 2016, 17:58

Ich hab gleiche problem vie ClausC1 , und hab ma nachgefragt bei Fiat professional.
Dort haben sie mich erzehlt das das vollig normal ist, weil das kein automatik ist jedoch ein gerobotisierde schaltung.
Ich hab mich schôn daran gewônt , und fahre immer ruckwerts mit ein fuB auf die bremse und eine auf gas, schonst ist das vollig unkontrolierbar !!
Nach meine meinug ist das eine konstruktions fehler, aber bei Fiat heist das normal zu sein !!

VG Juanv
Benutzeravatar
Hubi
Förderer-Warteliste
Registriert: Freitag 23. August 2013, 17:40
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 180
Modellbeschreibung: C-Line I 4.9

Re: Erfahrung mit automatisierten Schaltgetriebe

Ungelesener Beitrag von Hubi » Mittwoch 23. November 2016, 17:17

Meine Automatik ruckelt nicht beim Rückwärtsfahren!
Das läuft seidenweich.
Mein Carport geht etwas schräg in den Garten runter, so dass ich quasi gegen den Berg rückwärts wieder rausfahre. Auch das ist kein Problem.
Da scheint ja wohl irgndwie die Hydraulik nicht richtig eingestellt zu sein.
Ich würde das so nicht hinnehmen.

Mfg Hubertus.
Benutzeravatar
Gast RB

Re: Erfahrung mit automatisierten Schaltgetriebe

Ungelesener Beitrag von Gast RB » Mittwoch 23. November 2016, 18:07

Auch mein 5,5 to Womo ruckelt nicht. Ich bin auch der Meinung, dass da etwas nicht in Ordnung ist.
Wenn deine Werkstatt sagt, es wäre normal, dann reden die Blech. Es gibt kein Kfz wo ruckeln beim Anfahren normal ist.
Hanmay
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2017, 13:21
Basisfahrzeug: Ducato X250
Modellbeschreibung: Chic c-line I 4.2

Re: Erfahrung mit automatisierten Schaltgetriebe

Ungelesener Beitrag von Hanmay » Sonntag 18. März 2018, 13:57

Ich versuch mal von dem anderen Thread hier her zu springen :
viewtopic.php?p=52065#p52065

Weiss jetzt leider nicht ob das funktioniert.
Andreasfi2 hat geschrieben:
Samstag 3. März 2018, 14:07
Hallo Hans,
Hanmay hat geschrieben:
Samstag 3. März 2018, 12:07
Man muss soviel Gas geben dass er nicht zurückrollt dass man unweigerlich vorne gegen die Wand fährt. Und diese Situation hatte ich jetzt schon ein paar mal. [...]
Oder gibt es da einen Trick den ich noch nicht gefunden habe ?
Deine Aussage irritiert mich jetzt etwas!?! Sobald Du auf der Bremse stehst, wir doch der Hill Holder aktiv. Damit wird genau das zurückrollen verhindert. Bei mir funktioniert das problemlos. Ich kann auch bergauf ohne zurückrollen langsam anfahren. Auc das langsame zentimetergenaue rangieren klappt problemlos. Wenn es nicht gerade extrem bergauf geht, sogar ohne Gas zu geben. Einfach Bremse loslassen und Gas nur kurz antippen wenn der Hill Holder aktiv ist. Dann wird die Kupplung automatisch gelöst und der Wagen rollt im Standgas...

Vielleicht ist da bei Deinem Auto was nicht in Ordnung?

Viele Grüße

Andreas

Mein HillHolder springt erst an wenn es steil ist. Lt Handbuch ab 5%. Bei leichten Gefälle rollt meiner zurück bis ich aufs Gas gehe und eingekuppelt wird.
Und genau das ist das Problem.


Viele Grüße

Hans
Benutzeravatar
Andreasfi2
Förderer-Warteliste
Registriert: Samstag 21. Oktober 2017, 14:58
Basisfahrzeug: Fiat Ducato
Modellbeschreibung: Chic C-Line T 4.9

Re: Erfahrung mit automatisierten Schaltgetriebe

Ungelesener Beitrag von Andreasfi2 » Sonntag 18. März 2018, 14:31

Hallo Hans,

das mit den 5% ist richtig - ich habe da bei meinem Fahrzeug nie ein Problem gehabt. Ich gehe von der Bremse aufs Gaspedal, ohne das der Wagen zurückrollt. Das geht ja geschätzt in unter einer halben Sekunde. Und das Einkuppeln geht bei mir auch sehr schnell. Ein zurückrollen hatte ich bisher nicht erlebt.

Viele Grüße
Andreas
-------------------------------------
Chic C-Line T4.9 (2017) Heavy mit 2,3l 180 ASG
mckkk
Registriert: Sonntag 28. Juni 2015, 14:33
Basisfahrzeug: Ducato 250 MJ 160
Modellbeschreibung: Chic c Line i 3.7

Re: Erfahrung mit automatisierten Schaltgetriebe

Ungelesener Beitrag von mckkk » Freitag 30. März 2018, 14:42

Hatte genau die gleichen Probleme mit dem automatisierten Schaltgetriebe, Chic C Line 3.7. Zeitweise lies sich kein Gang, bzw. während der Fahrt auf N.
Nach mehrmaligem Abstelle und Neustart funktionierte es wieder. Nach 3 maligem Fiat-Werkstatt Besuch Diagnose Sensor defekt. Sensor ausgetauscht und seit dem funktioniert alles. Es scheint aber ein Problem zu sein, das des öfteren auftaucht, wie in diversen Foren zu lesen ist. Allerdings scheint das Fiat nicht zu interessieren.
JohnB
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 22:37
Basisfahrzeug: Ducato X290 MJ 150
Modellbeschreibung: c-tourer T 142, Modell 18

Re: Erfahrung mit automatisierten Schaltgetriebe

Ungelesener Beitrag von JohnB » Freitag 30. März 2018, 15:21

Welcher Sensor war das?
Beste Grüße

John
Antworten

Zurück zu „Getriebe/Automatik“