Probleme Vollluftfederung auf e- liner

Alko, Fiat, MB, IVEVO
Antworten
Essexs
Registriert: Freitag 12. September 2014, 01:23
Basisfahrzeug: Ducato X290 MJ 180 2016
Modellbeschreibung: Chic-e-Liner I 51

Probleme Vollluftfederung auf e- liner

Ungelesener Beitrag von Essexs » Dienstag 11. Juni 2019, 11:23

Hallo,
habe Probleme mit der Luftferung von VB- AIR welche im Carthago e- line I51 eingebaut sind.
Die Federung hat 0 Federweg, auf Fahrbahnrille, kleinste Unebenheit, Brückenfuge, schlägt alles voll durch Boden , Lenkung und Sitze. das Fahren auf normal älteren Autobahnen o. Landstarßen wird zur Tortur.
Laut Einbaufirma sollen alle Einbauvorschriften und Datenwerte stimmen.
Wer hat ähnliche Probleme und weiß Rat ?
Oldi45
Registriert: Montag 25. Dezember 2017, 14:57
Basisfahrzeug: Ducato X250, Maxi, 180 PS
Modellbeschreibung: Carthago e-line I 51 QB

Re: Probleme Vollluftfederung auf e- liner

Ungelesener Beitrag von Oldi45 » Dienstag 11. Juni 2019, 12:40

Hallo,
ist es die X4?
Funktioniert die Nivellierung oder das Auf-/Absenken?
Gruß Hajo
Hogiro
Registriert: Samstag 9. November 2013, 13:53
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X250 MJ 180
Modellbeschreibung: chic e-line I 51 yachting

Re: Probleme Vollluftfederung auf e- liner

Ungelesener Beitrag von Hogiro » Dienstag 11. Juni 2019, 18:50

Hallo Heinrich,

hörst Du denn, wie der Kompressor versucht, die Bälge aufzupumpen. Hatte vor knapp 2 Jahren ein ähnliches Problem. Es stellte sich heraus, dass der Kompressor nicht in Ordnung war (Pumpleistung zu niedrig, daher Pumpzeit zu lange, dann Abschaltung als Überhitzungsschutz). Kompressor wurde unter Kostenbeteiligung von VB getauscht. VB Volluft und E&P Hubstützen wurden im Dezember 2013 bei Carsten Stäbler eingebaut. Problem trat im Frühjahr/Sommer 2017 auf und wurde im August 2017 bei Fischer in Elsdorf (war damals E&P Stützpunkt) behoben. Ich bin damals zu Fischer gefahren, da der Fehlerspeicher der Luftfederung (angeblich?) keine Fehler aufwies. Dort wurde aber in TEAM (Viewer) - Arbeit mit VB das Problem sehr schnell gefunden und behoben. Du kannst Dir aber zumindest temporär helfen: die Luftbälge kannst Du über die "Notventile" aufpumpen (bei mir vorne im Motorraum verbaut) und kannst bequemer fahren.
Mein Fahrzeug: e-line i51, Modelljahr 2013, EZ April 2013 - Ich hoffe, Dir geholfen zu haben.

Beste Grüße
Rolf (Hogiro)
Benutzeravatar
Campingfan
Förderer 2019
Registriert: Freitag 19. September 2014, 22:01
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 180
Modellbeschreibung: Chic e-line I51Tandem

Re: Probleme Vollluftfederung auf e- liner

Ungelesener Beitrag von Campingfan » Dienstag 11. Juni 2019, 21:23

Ich hatte auch schon ein ähnliches Problem.Sie reagierte auf die Fernbedienung nicht mehr.
Sicherung raus,eine kurze Zeit gewartet,Sicherung rein und siehe da die Luftfederung funktionierte
wieder einwandfrei.Passierte aber ein einziges Mal.Sonst Total Zufrieden und Happy mit der Luftfederung.
Grüessli,Roland
Mein Motto:Frei sein und das Heim dabei :thumbup:
Herzliche Grüsse,Roland
WBB
Förderer 2020
Registriert: Montag 19. September 2016, 23:55
Basisfahrzeug: Ducato 250
Modellbeschreibung: C-Line 4.8 I

Re: Probleme Vollluftfederung auf e- liner

Ungelesener Beitrag von WBB » Dienstag 11. Juni 2019, 21:57

Essexs hat geschrieben:
Dienstag 11. Juni 2019, 11:23
Wer hat ähnliche Probleme und weiß Rat ?
ich denke Deine Erwartungshaltung an die Vollluftfederung ist zu hoch.

Versuche mal über längere Bodenwellen zu fahren; wenn dann ein weiches Schwingen kommt, ist alles OK.
--------------------
Es kommt ja nicht von ungefähr, dass die Teleskope,
die nach intelligentem Leben suchen, von der Erde weggerichtet sind.
Essexs
Registriert: Freitag 12. September 2014, 01:23
Basisfahrzeug: Ducato X290 MJ 180 2016
Modellbeschreibung: Chic-e-Liner I 51

Re: Probleme Vollluftfederung auf e- liner

Ungelesener Beitrag von Essexs » Dienstag 18. Juni 2019, 18:58

Im Gegensatz dazu habe bei Hymer mit Hymerfahrzeugen Vollluftfederung gefahren, waren super weich wie im Reisebuss haben alle Bodenwellen weich geschluckt.
Kein hartes Durchschlagen in Lenkung und Boden.
Benutzeravatar
Campingfan
Förderer 2019
Registriert: Freitag 19. September 2014, 22:01
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 180
Modellbeschreibung: Chic e-line I51Tandem

Re: Probleme Vollluftfederung auf e- liner

Ungelesener Beitrag von Campingfan » Dienstag 18. Juni 2019, 19:22

So fühlt es sich bei mir auch an.Alles Top.Grosser Fahrkomfort!
Mein Motto:Frei sein und das Heim dabei :thumbup:
Herzliche Grüsse,Roland
Benutzeravatar
Nili
Förderer 2020
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 14:40
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 180 autom.
Modellbeschreibung: Chic c-line I 4.7

Re: Probleme Vollluftfederung auf e- liner

Ungelesener Beitrag von Nili » Mittwoch 19. Juni 2019, 14:09

Wir haben seit zwei Jahren die Vollluftfederung von VB (bei CS einbauen lassen) und würden nie mehr ohne fahren wollen.
Gute Reise wünschen Moni und Ulli.
Der Weg ist unser Ziel.
Hogiro
Registriert: Samstag 9. November 2013, 13:53
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X250 MJ 180
Modellbeschreibung: chic e-line I 51 yachting

Re: Probleme Vollluftfederung auf e- liner

Ungelesener Beitrag von Hogiro » Mittwoch 26. Juni 2019, 11:25

Hallo Heinrich,

kannst Du ein Feedback geben? Ich bin auch sehr zufrieden mit der Luftfederung, die genau das macht, wofür sie eingebaut wurde.
Hast Du ein technisches Problem an Deiner Luftfederung?

Grüße von unterwegs
Rolf (Hogiro)
Antworten