[chic s-plus] Iveco oder Mercedes

Alko, Fiat, MB, IVEVO
Antworten
Yannik2606
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2020, 19:42
Basisfahrzeug: Ducato
Modellbeschreibung: C-line

[chic s-plus] Iveco oder Mercedes

Ungelesener Beitrag von Yannik2606 »

Hallo, wir sind auf der Suche nach einem Carthago mit Hinterradantrieb. Da das Angebot nicht so groß ist, sind die Fahrzeuge zwischen Baujahr 2009 und 2012/2013 die für uns in Frage kommen.
Uns wurde gesagt, dass der Iveco Probleme mit Rost hätte. Kann das jemand bestätigen?
Und welche Erfahrungen habt ihr mit Iveco oder Mercedes gemacht.
Vielen Dank. LG Anke
Winni1
Förderer 2020
Beiträge: 297
Registriert: Donnerstag 13. Juni 2013, 09:18
Basisfahrzeug: Mercedes
Modellbeschreibung: S-Plus I 51 KRH

Re: [chic s-plus] Iveco oder Mercedes

Ungelesener Beitrag von Winni1 »

Hallo, wir fahren einen S- Plus 2008, auf Sprinter typ 906 mit 184 PS. Fahrwerk wurde geändert mit Luftfederung Goldschmidt, Hinterachse Blattfederhalterung vergrößert um Heck höher zu bringen ( CS), vorne Spurverbreiterung ( Goldschmidt). Das befürchtete Wanken ist fast weg, nur im Schritttempo auf Feldwege muss man wirklich piano fahren.
Rost: kein Problem was den Sprinter angeht, allerdings alle Teile von Carthago sind sehr rostanfällig. Qzerstreben unter der Bodenplatte, Anbauteile Motorraum. Da solltest du sehr genau schauen.
Verbrauch: Auf der Autobahn bei 5,6 t GG zw. 12 und 13 l, bei Gegenwind auch 14-15 l.
Das Fahren mit dem Sprinter ist toll, ruhig, zieht auch wirklich gut durch, theoretisch 140 km/ h.
Werden auf alle Fälle wieder Mercedes wählen, wenn es wieder soweit ist.
Vgr Winni1
Yannik2606
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2020, 19:42
Basisfahrzeug: Ducato
Modellbeschreibung: C-line

Re: [chic s-plus] Iveco oder Mercedes

Ungelesener Beitrag von Yannik2606 »

Danke für die Antwort. Betrifft das mit dem Rost bestimmte Baujahre?
VG Anke
Winni1
Förderer 2020
Beiträge: 297
Registriert: Donnerstag 13. Juni 2013, 09:18
Basisfahrzeug: Mercedes
Modellbeschreibung: S-Plus I 51 KRH

Re: [chic s-plus] Iveco oder Mercedes

Ungelesener Beitrag von Winni1 »

Ich kann nur für das Baujahr 2008 sprechen. Bereits nach 3 Jahren waren die Querträger massiv von Rost befallen. Carthago sah da keinen Handlungsbedarf. Wir haben dann für ca. 2000 € entrosten und versiegeln lassen ( Fa. Jenseits Untermeitingen).
Antworten