Umweltzonen in Frankreich ab 2017

.... alles was auf der Seele brennt

Moderator: Dvorak

Benutzeravatar
Dvorak
Moderator
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 12:51
Basisfahrzeug: Ducato 250 MJ 150
Modellbeschreibung: chic c-line 4.9 t

Umweltzonen in Frankreich ab 2017

Ungelesener Beitrag von Dvorak » Montag 14. November 2016, 23:33

Hallo zusammen!

Ab 2017 wird es in Frankreich auch sog. Umweltzonen, ähnlich wie bei uns, geben. Auch müssen die Fahrzeuge dann mit entsprechenden Plaketten ausgestattet werden. Diese sind erheblich teurer als bei uns. Auch die Strafen sind nicht schlecht, wenn man ohne Plakette erwischt wird. Ab April 2017 sollte man die Plakette haben. Vorher gilt die Eintragung im Fahrzeugschein.

Ab März 2017 kann man die Plaketten hier bestellen: https://www.crit-air.fr/de/bestellshop.html

Noch sind die Zonen dünn gesät, aber es werden vermutlich sehr viele in Kürze dazukommen.

Hier die Links: http://de.france.fr/de/info/umweltzonen-frankreich und http://de.france.fr/de/info/umweltzonen-frankreich

Schöne Grüße

Michael
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Umweltzonen in Frankreich ab 2017

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Dienstag 15. November 2016, 07:53

Hallo Michael,

Das hatte ich auch schon gelesen. Was mich etwas irritiert, ist , das es sich bei dem Betreiber der Seite nicht um eine offizielle französische Seite handelt, sondern eine GmbH aus Deutschland, die nach eigenen Angaben ihre Einnahmen mit dem Verkauf der Vignetten /Plaketten verdient. Ob der angegebene Preis dem der französischen Behörden entspricht, ist für mich eher fraglich.

Sie kündigen auch schon den Verkauf der blauen Plakette für Deutschland an, obwohl dazu ja noch nichts beschlossen ist. Die Seite "Blaue-Plakette.de" hat die Firma schon reserviert. Auf der österreichischen Seite "www.umwelt-pickerl.at" finden sich dann solche Aussagen:
"In Deutschland ist am 07.04 2016 die Einführung der Blauen Plakette (Stickoxid-Plakette) beschlossen worden. In besondere Umweltzonen dürfen spätestens ab 2017 nur noch Fahrzeuge mit der Blauen Plakette einfahren. Bestellungen bei Green-Zones ab voraussichtlich Ende 2016 möglich. Mehr Info hier."

Die Firma bietet auch die deutschen Feinstaub-Plaketten für ausländische Fahrzeuge an, zum Preis von 31,50€. Die Plakette kostet bei der Stadt München 6€, beim TÜV Süd per Kreditkarten Bestellung (auch für ausländische Fahrzeuge) 15€.

Ich bin erstmal etwas vorsichtig mit dieser Firma und werde über den Winter mal nach den offiziellen französischen Informationen suchen.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Umweltzonen in Frankreich ab 2017

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Dienstag 15. November 2016, 08:09

Hier gibt es Informationen vom ADAC (ich weiß nicht, ob man dazu eingeloggt sein muss)
https://www.adac.de/infotestrat/oldtime ... reich.aspx


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Umweltzonen in Frankreich ab 2017

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Dienstag 15. November 2016, 08:16

Dies ist die offizielle französische Seite (nur auf französisch)
https://www.certificat-air.gouv.fr/demande/cgu
Dort werden Preise genannt, die eher den deutschen ähnlich sind: 3,70 bzw. 4,18€.
Ich habe aber noch keine Aussagen für ausländische Fahrzeuge gefunden, die aber auch erst ab April 2017 betroffen.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
Dvorak
Moderator
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 12:51
Basisfahrzeug: Ducato 250 MJ 150
Modellbeschreibung: chic c-line 4.9 t

Re: Umweltzonen in Frankreich ab 2017

Ungelesener Beitrag von Dvorak » Mittwoch 16. November 2016, 11:39

ThomasPr hat geschrieben:Dies ist die offizielle französische Seite (nur auf französisch)
https://www.certificat-air.gouv.fr/demande/cgu
Dort werden Preise genannt, die eher den deutschen ähnlich sind: 3,70 bzw. 4,18€.
Ich habe aber noch keine Aussagen für ausländische Fahrzeuge gefunden, die aber auch erst ab April 2017 betroffen.
Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Hallo Thomas,

betroffen sind wir bereits ab 01.01.2017!

Bis 31.03.2017 genügt noch der Fahrzeugschein als Nachweis.

Ab dem 01.04 2017 ist die Plakette zwingend. Wichtig für Osterurlauber!

Gruß Michel
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Umweltzonen in Frankreich ab 2017

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Mittwoch 16. November 2016, 11:56

Und derzeit nur in Paris.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
Dvorak
Moderator
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 12:51
Basisfahrzeug: Ducato 250 MJ 150
Modellbeschreibung: chic c-line 4.9 t

Re: Umweltzonen in Frankreich ab 2017

Ungelesener Beitrag von Dvorak » Mittwoch 16. November 2016, 12:13

Stimmt! Ist nur die Frage, wann die anderen Städte nachziehen. Ob wir das hier so genau mitbekommen? Dann lieber die Plakette im März 2017 bestellen, dann kann nichts schiefgehen.

Schöne Grüße

Michael
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Umweltzonen in Frankreich ab 2017

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Mittwoch 16. November 2016, 12:16

Da bin ich bei Dir, ich werde sie im nächsten Jahr bestellen, aber vermutlich bei der offiziellen französischen Seite.

Die zuerst verlinkte GmbH schlägt, auch in Deutschland, deutlich für ihre Dienstleistung auf.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Umweltzonen in Frankreich ab 2017

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Mittwoch 16. November 2016, 12:44

Das brauchst Du ja nicht festzulegen, dass erfolgt aufgrund der Angaben zum Fahrzeug. Das ist bei uns ja auch so. Ergibt sich aus Euro Klasse und Zulassungsjahr.
Nächstes Jahr reicht ja auch jede Plakette aus, wie schnell eine Verschärfung kommt, wird sich noch zeigen.

Was mir noch unklar ist, ist die Einstufung schwerer Wohnmobile, als PKW (weil M1 Einstufung) oder LKW (weil Poids lourdes). Schwere Wohnmobile sind im Frankreich nicht sonderlich verbreitet (Führerschein PKW war immer <3,5 t) und vermutlich deshalb noch nicht auf dem Radar.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
Tourer
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 18:53
Basisfahrzeug: Ducato X250 Heavy MJ 150
Modellbeschreibung: C Tourer T148

Re: Umweltzonen in Frankreich ab 2017

Ungelesener Beitrag von Tourer » Mittwoch 16. November 2016, 14:18

Hallo,

gibt es den keine EU weite Anerkennung der deutschen Plaketten oder habe ich dann in eine paar Jahren ganz viele Plaketten an der Windschutzscheibe?
Das währe doch mal was, da könnte man direkt spüren wie vortelhaft es ist in der EU zu sein.
Die deutschen Führerscheine sind ja auch anerkannt. Ich habe allerdingst vorsichtshalber die Anerkennung meines grauen Scheines in allen EU Sprachen dabei, Sicher ist Sicher.


Gruß
Bernhard
Gruß
Bernhard

Wo immer ich auch bin, in meinem Womo bin ich zu Hause.
Antworten

Zurück zu „Plauderecke“