Fahrverbote für Diesel...

Hier sind die aktuellen Umfragen zu sehen. Bitte immer mal reinschauen und mitmachen- Danke.
Forumsregeln
Bitte schreibt eure Kommentare ausnahmslos hier als "Antwort" und nicht als Email. Dann können es alle User lesen...

Fahrverbote? Was darf die Umrüstung kosten?

Umfrage endete am Freitag 28. September 2018, 21:31

ich bin nicht bereit zu inverstieren
145
50%
< 1000 EUR
52
18%
1000 bis 2000
67
23%
2000 bis 3000
16
6%
>3000
8
3%
 
Abstimmungen insgesamt: 288
Benutzeravatar
Walter
Administrator
Registriert: Freitag 2. April 2010, 11:01
Basisfahrzeug: Fiat Ducato 130
Modellbeschreibung: Malibu 640
Kontaktdaten:

Fahrverbote für Diesel...

Ungelesener Beitrag von Walter » Freitag 14. September 2018, 21:31

Unser Bundesverkehrsminister will im Kampf gegen Fahrverbote und schmutzige Luft in den Städten "weitere" Maßnahmen ergreifen und arbeitet an einem Konzept zur technischen Nachbesserung an älteren Diesel-Fahrzeugen.

Das heißt für mich: eine hardwaremäßige Nachrüstung. Und die kostet.

Frage: was seid ihr bereit, für eine technische Lösung des Problems an euren Fahrzeugen auszugeben? Wir werden mal 14 Tage lang eure Antworten sammeln.

Für die Datenschützer unter uns: Die Antworten sind selbstverständlich anonym. Es wird nicht gespeichert, wer für was gestimmt hat.

Danke fürs Mitmachen.
Gruss Walter
(Admin)
Erst die Freizeit, dann das Vergnügen...
Benutzeravatar
Boxerbert
Registriert: Dienstag 12. Dezember 2017, 23:05
Basisfahrzeug: Ducato 250
Modellbeschreibung: 4,9

Re: Fahrverbote für Diesel...

Ungelesener Beitrag von Boxerbert » Freitag 14. September 2018, 22:08

Da fehlt aber noch was für mich , ich bin nicht bereit was zu investieren !!
Benutzeravatar
Tourer
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 18:53
Basisfahrzeug: Ducato X250 Heavy MJ 150
Modellbeschreibung: C Tourer T148

Re: Fahrverbote für Diesel...

Ungelesener Beitrag von Tourer » Freitag 14. September 2018, 22:14

Warum fehlt da was?
„Ich bin nicht bereit zu Investieren“ ist mit der Antwort „< 1000 EUR“ abgedeckt.
Gruß
Bernhard

Wo immer ich auch bin, in meinem Womo bin ich zu Hause.
Benutzeravatar
Walter
Administrator
Registriert: Freitag 2. April 2010, 11:01
Basisfahrzeug: Fiat Ducato 130
Modellbeschreibung: Malibu 640
Kontaktdaten:

Re: Fahrverbote für Diesel...

Ungelesener Beitrag von Walter » Samstag 15. September 2018, 08:34

Tourer hat geschrieben:
Freitag 14. September 2018, 22:14
Warum fehlt da was?
„Ich bin nicht bereit zu Investieren“ ist mit der Antwort „< 1000 EUR“ abgedeckt.
Danke, erledigt....
Gruss Walter
(Admin)
Erst die Freizeit, dann das Vergnügen...
Benutzeravatar
Holidayprofi
Förderer 2018
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 16:05
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 160 Comfm.
Modellbeschreibung: CHIC C-LINE T PLUS 4.7 H
Kontaktdaten:

Re: Fahrverbote für Diesel...

Ungelesener Beitrag von Holidayprofi » Samstag 15. September 2018, 10:05

:imsorry: Bin nicht mehr bereit dazu.
Habe damals bei meine Kastenwagen schon von GELB auf GRÜN umgerüstet um ihn verkaufen zu können. Die Extrakosten (von zusätzlichen 1000,- EUR) weil es ein Wohnmobil und nicht ein Lieferwagen war haben mir gereicht!
Jetzt wieder das gleiche Spiel :thumbdown:
Liebe Grüße
Manfred
Benutzeravatar
Walter
Administrator
Registriert: Freitag 2. April 2010, 11:01
Basisfahrzeug: Fiat Ducato 130
Modellbeschreibung: Malibu 640
Kontaktdaten:

Re: Fahrverbote für Diesel...

Ungelesener Beitrag von Walter » Samstag 15. September 2018, 10:14

Holidayprofi hat geschrieben:
Samstag 15. September 2018, 10:05
:imsorry: Bin nicht mehr bereit dazu.
Habe damals bei meine Kastenwagen schon von GELB auf GRÜN umgerüstet um ihn verkaufen zu können. Die Extrakosten (von zusätzlichen 1000,- EUR) weil es ein Wohnmobil und nicht ein Lieferwagen war haben mir gereicht!
Jetzt wieder das gleiche Spiel :thumbdown:
Hallo Manfred,

danke für deinen Beitrag.
Bitte beteilige dich an der Umfrage, die können wir ja nach dem Ende dem Herrn Minister übergeben.
Gruss Walter
(Admin)
Erst die Freizeit, dann das Vergnügen...
Benutzeravatar
Schorsch7
Förderer 2018
Registriert: Freitag 29. September 2017, 09:00
Basisfahrzeug: Fiat Ducato 40 heavy 150
Modellbeschreibung: I138 Compactline

Re: Fahrverbote für Diesel...

Ungelesener Beitrag von Schorsch7 » Samstag 15. September 2018, 10:16

Hallo Walter!

Sehr gute Idee, dafür eine Umfrage zu starten.
Aber es trifft ja nur für ältere Fahrzeuge.
Wäre die Antwort " Betrifft mein Fahrzeug nicht, da zu jung / Euro 6" oder was auch immer nicht auch sinnvoll?
Liebe Grüße
Georg
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Fahrverbote für Diesel...

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Samstag 15. September 2018, 10:16

Hallo Walter,

Ich glaube, das ist eine Fehleinschätzung Deinerseits. Scheuer will eben keine Hardwarenachrüstung, das hat er immer so kommuniziert. Wie die Nachrüstung aussehen soll, weiß ich nicht.

Zu Deiner Frage, ja ich wäre bereit dafür Geld in die Hand zu nehmen. Auf der letzten Messe in Stuttgart hatte ich mit der Firma HJS gesprochen. Die hatten den Aufwand für eine Nachrüstung zum Erhalt der blauen Plakette (von der ja noch keiner weiß was sie beinhalten würde) für den Ducato mit Euro 5 mit ca. 3.500 € beziffert.

Ich wäre bereit, diesen Betrag in die Hand zu nehmen, wenn die Politik dafür auch die Umschlüsselung auf eine andere Emissionsklasse ermöglicht, also von Euro 5 auf Euro 6. Leider war das in der Vergangenheit nicht der Fall. Ich habe vor Jahren einen Partikelfilter nachrüsten lassen, der reichte dann zwar für eine grüne Plakette, aber sonst blieb alles.

Wenn die Politik erreichen will, dass Autos nachgerüstet werden und die Besitzer etwas dazu geben, müssen sie denen auch etwas dafür geben. Wieviel Beitrag die Hersteller dazu liefern, ist eine weitere Diskussion. Ich könnte mir durchaus eine Drittelung der Kosten zwischen Eigner, Hersteller und Staat vorstellen. Schließlich hat die Politik lange Zeit die Motorenoptimierung und -Prüfung auf dem Prüfstand zugelassen.


Viele Grüße aus München
Thomas

Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Henkeljo
Registriert: Freitag 13. Juli 2018, 10:43
Basisfahrzeug: Ducato x250
Modellbeschreibung: C-Tourer T 143

Re: Fahrverbote für Diesel...

Ungelesener Beitrag von Henkeljo » Samstag 15. September 2018, 10:18

Ich bin nicht bereit zu investieren.
Benutzeravatar
Walter
Administrator
Registriert: Freitag 2. April 2010, 11:01
Basisfahrzeug: Fiat Ducato 130
Modellbeschreibung: Malibu 640
Kontaktdaten:

Re: Fahrverbote für Diesel...

Ungelesener Beitrag von Walter » Samstag 15. September 2018, 10:27

ThomasPr hat geschrieben:
Samstag 15. September 2018, 10:16
Hallo Walter,

Ich glaube, das ist eine Fehleinschätzung Deinerseits. Scheuer will eben keine Hardwarenachrüstung, das hat er immer so kommuniziert. Wie die Nachrüstung aussehen soll, weiß ich nicht.

Viele Grüße aus München
Thomas

Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Hallo Thomas,

warten wir´s ab, ob es eine Fehleinschätzung von mir ist. Wenn es nicht über die Software geht, bleibt für mich logischerweise nur die Hardware.

Hier ein Presseausschnitt:

"Streit über Dieselautos geht weiter

Die Bundesregierung streitet seit Monaten, ob neben den bereits laufenden Software-Updates von 6,3 Millionen Dieselautos auch Nachrüstungen der Abgasreinigung direkt am Motor nötig sind. Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) hatte sich dafür ausgesprochen, dies auf Kosten der Autobauer schnell anzugehen. Verkehrsminister Scheuer ist bisher (noch) dagegen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte eine Entscheidung im September angekündigt.

Merkel hatte kürzlich bereits in einer Sitzung der Unionsfraktion nach Teilnehmerangaben angekündigt, sie werde sich um die Nachrüstung von Dieselfahrzeugen kümmern. Das Thema spiele im hessischen Landtagswahlkampf eine Rolle, die Bürger stellten viele Fragen. Auch in Frankfurt am Main droht nach einem Gerichtsurteil ein Fahrverbot für ältere Diesel, am 28. Oktober wird in Hessen gewählt. Ministerpräsident und CDU-Vize Volker Bouffier hält Hardware-Nachrüstungen für richtig."

Die Fraktion der Ablehner in der CDU bröckelt also. Die SPD ist ohnehin dafür.
Gruss Walter
(Admin)
Erst die Freizeit, dann das Vergnügen...
Antworten

Zurück zu „Umfragen“