Unterschriftenaktion: Euro 6 für alle

Zeitungsberichte, Artikel, Veröffentlichungen

Moderator: SARA

Benutzeravatar
JohnB
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 22:37
Basisfahrzeug: Ducato X290 MJ 150
Modellbeschreibung: c-tourer T 142, Modell 18

Re: Unterschriftenaktion: Euro 6 für alle

Ungelesener Beitrag von JohnB » Mittwoch 14. Februar 2018, 10:02

Zurück zu Sache.
ThomasPr hat geschrieben:
Dienstag 13. Februar 2018, 21:45
(..) Argumente gegen diese Unterschriften (..)
Ich sehe bislang keine Argumente dafür. Wir haben nur die nicht belegte Behauptung einer Webseite, dass eine Umschlüsselung auf Euro 6 gesetzlich nicht möglich sein. Das lässt sich mit Google nicht verifizieren. Da die übrigen Argumente der Webseite mindesten fragwürdig sind, reicht das nicht, dass ich meinen Namen dafür hergeben würde.
Beste Grüße

John
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Unterschriftenaktion: Euro 6 für alle

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Mittwoch 14. Februar 2018, 10:08

JohnB hat geschrieben: Wir haben nur die nicht belegte Behauptung einer Webseite, dass eine Umschlüsselung auf Euro 6 gesetzlich nicht möglich sein. Das lässt sich mit Google nicht verifizieren.
Diese Aussage habe ich auf der CMT auch von der Fa. HJS (Hersteller einer AddBlue Nachrüstung für Fiat Ducato) erhalten, eine andere Quelle habe ich auch nicht. Leider aber auch nicht das Gegenteil, dass eine Umschlüsselung möglich ist.

Ich möchte auch keine Werbung für diese Unterschriften Aktion machen, ich kann aber das Ziel durchaus nachvollziehen.


Viele Grüße aus München
Thomas

Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
Ludo

Re: Unterschriftenaktion: Euro 6 für alle

Ungelesener Beitrag von Ludo » Mittwoch 14. Februar 2018, 11:01

JohnB hat geschrieben:
Mittwoch 14. Februar 2018, 10:02
eine Umschlüsselung auf Euro 6 gesetzlich nicht möglich sein...........
Auch bisher wurde z.B. nach Einbau eines DPF nicht von Euro3 auf Euro4 umgeschlüsselt, der Staat hat sich nun mal an die höheren Steuern gewöhnt :Danke:

Wichtig ist für "uns" ja auch erst mal nur die Plakette, aber gerade da "braucht" kaum einer "Blau", wird sich auch auf den Wiederverkaufswert kaum auswirken, wer will schon freiwillig ständig auch noch nach AddBlu sehen, nur damit er vielleicht ein mal im Jahr bei Feinstaubalarm in eine Großstadt fahren kann ?
Benutzeravatar
JohnB
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 22:37
Basisfahrzeug: Ducato X290 MJ 150
Modellbeschreibung: c-tourer T 142, Modell 18

Re: Unterschriftenaktion: Euro 6 für alle

Ungelesener Beitrag von JohnB » Mittwoch 14. Februar 2018, 13:08

ThomasPr hat geschrieben:
Mittwoch 14. Februar 2018, 10:08
JohnB hat geschrieben: (..) Leider aber auch nicht das Gegenteil, dass eine Umschlüsselung möglich ist.(..)
So auf die Schnelle: https://www.kiel.de/de/politik_verwaltu ... id=8958153
Beste Grüße

John
Benutzeravatar
Tourer
Förderer 2019
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 18:53
Basisfahrzeug: Ducato X250 Heavy MJ 150
Modellbeschreibung: C Tourer T148

Re: Unterschriftenaktion: Euro 6 für alle

Ungelesener Beitrag von Tourer » Mittwoch 14. Februar 2018, 13:09

Hallo zusammen,

bisher gibt es ja nur die politische Absichtserklärung im Koaliationsvertrag. Darin ist angedeutet das es evtl. Nachrüstungen geben könnte, mehr eigentlich nicht.
Unabhängig davon ob unsere Womos nach einer Umrüstung eine bessere EURO-Klasse erhalten oder nicht, eine Umrüstng wird in jedem Fall den NOx-Ausstoß und damit die Umweltbelastung verringern. Ich denke man sollte darüber nachdenken auch wenn man dann zusätzlich Adblue tanken muss. Es geht ja schließlich nicht nur darum auch mal in die eine oder andere Stadt fahren zu dürfen.
Gruß
Bernhard

Wo immer ich auch bin, in meinem Womo bin ich zu Hause.
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Unterschriftenaktion: Euro 6 für alle

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Mittwoch 14. Februar 2018, 14:12

JohnB hat geschrieben:
ThomasPr hat geschrieben:
Mittwoch 14. Februar 2018, 10:08
JohnB hat geschrieben: (..) Leider aber auch nicht das Gegenteil, dass eine Umschlüsselung möglich ist.(..)
So auf die Schnelle: https://www.kiel.de/de/politik_verwaltu ... id=8958153
Das beantwortet nicht, ob eine Umschlüsselung im konkreten Fall möglich ist, sondern nur wie es formal geht.
Als ich seinerzeit den Partikelfilter habe nachrüsten lassen, wurde auch nur eine grüne Plakette zugeteilt, eine Umschlüsselung war nicht möglich.


Viele Grüße aus München
Thomas

Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Unterschriftenaktion: Euro 6 für alle

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Mittwoch 14. Februar 2018, 14:15

tourer hat geschrieben: Unabhängig davon ob unsere Womos nach einer Umrüstung eine bessere EURO-Klasse erhalten oder nicht, eine Umrüstng wird in jedem Fall den NOx-Ausstoß und damit die Umweltbelastung verringern. Ich denke man sollte darüber nachdenken auch wenn man dann zusätzlich Adblue tanken muss. Es geht ja schließlich nicht nur darum auch mal in die eine oder andere Stadt fahren zu dürfen.
Da bin ich völlig bei Dir. Durch eine Umschlüsselung würden aber sicher einige mehr dazu bewegt werden können.


Viele Grüße aus München
Thomas

Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
Dvorak
Administrator
Administrator
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 12:51
Basisfahrzeug: Ducato 250 MJ 150
Modellbeschreibung: chic c-line 4.9 t

Re: Unterschriftenaktion: Euro 6 für alle

Ungelesener Beitrag von Dvorak » Mittwoch 14. Februar 2018, 15:53

tourer hat geschrieben:
Mittwoch 14. Februar 2018, 13:09
Hallo zusammen,

bisher gibt es ja nur die politische Absichtserklärung im Koaliationsvertrag. Darin ist angedeutet das es evtl. Nachrüstungen geben könnte, mehr eigentlich nicht.
Unabhängig davon ob unsere Womos nach einer Umrüstung eine bessere EURO-Klasse erhalten oder nicht, eine Umrüstng wird in jedem Fall den NOx-Ausstoß und damit die Umweltbelastung verringern. Ich denke man sollte darüber nachdenken auch wenn man dann zusätzlich Adblue tanken muss. Es geht ja schließlich nicht nur darum auch mal in die eine oder andere Stadt fahren zu dürfen.
Auch ich werde, wenn das System bereit zum Einbau ist, unseren chic nachrüsten, egal ob es dann einen Zuschuss gibt oder nicht oder ob ich nach Stuttgart in die Stadt fahren kann oder nicht. Mir geht es in erster Linie um die Reduktion des NOx. Ich kann nicht mit dem Finger auf andere deuten und sagen, die machen es ja auch nicht besser. Wenn unsere Regierung nicht in die Gänge kommt mit diesen Themen, zahlen wir letztlich alle: Mit unserer Gesundheit, dem EUGH und die Strafe nach Luxembourg aus unseren Steuern. :thumbdown:

Es muss sich im Leben nicht immer alles rechnen. :wuetende:

Schöne Grüße

Michael
Benutzeravatar
JohnB
Förderer 2018
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 22:37
Basisfahrzeug: Ducato X290 MJ 150
Modellbeschreibung: c-tourer T 142, Modell 18

Re: Unterschriftenaktion: Euro 6 für alle

Ungelesener Beitrag von JohnB » Donnerstag 15. Februar 2018, 09:57

ThomasPr hat geschrieben:
Mittwoch 14. Februar 2018, 14:12
JohnB hat geschrieben:
ThomasPr hat geschrieben:
Mittwoch 14. Februar 2018, 10:08
So auf die Schnelle: https://www.kiel.de/de/politik_verwaltu ... id=8958153
Das beantwortet nicht, ob eine Umschlüsselung im konkreten Fall möglich ist, sondern nur wie es formal geht. (..)
Was die pauschale Aussage, eine Umschlüsselung sei gesetzlich nicht möglich, erstmal zweifelhaft erscheinen lässt, oder nicht?
Beste Grüße

John
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Unterschriftenaktion: Euro 6 für alle

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Donnerstag 15. Februar 2018, 11:27

Ich habe nicht behauptet, das eine Umschlüsselung generell nicht möglich ist, aber nach meinem Kenntnisstand bei Nachrüstungen zur Verringerung des Schadstoffausstosses bisher keine Anpassung der Euro Einstufung möglich war. Diese Erfahrung musste ich bereits machen, als ich damals einen Partikelfilter nachgerüstet habe, da gab es auch nur eine andere Plakette, aber keine Euro Anpassung. Und eben diese Aussage habe ich nun auch für die jetzt evtl. möglichen Nachrüstungen bekommen, blaue Plakette ja, Euro 6 nein.
Aber es wäre schön, wenn Du ein konkretes Beispiel für eine solche Anpassung hättest.
Aber ich teile durchaus die Meinung von Bernhard, dass man manche Dinge tun sollte, auch wenn sie sich finanziell nicht rechnen.
Viele Grüße aus München
Thomas
Antworten

Zurück zu „Aus der Presse...“