Brenner Bundesstraße B182

Zeitungsberichte, Artikel, Veröffentlichungen
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Brenner Bundesstraße B182

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Freitag 15. September 2017, 10:11

Zur Info für die Kollegen, die die Mautgebühren der Brennerautobahn über die Brenner Bundesstraße meiden wollen:
Seit gestern (14.09.2017) ist die Brenner Bundesstraße (B182) nach einen Bergrutsch bei Mühlbachl gesperrt. Die Dauer der Sperre ist noch nicht absehbar, weil offensichtlich im betroffenen Hang noch viel Wasser ist.

Umleitung erfolgt über die Brennerautobahn A13, also an die GoBox denken.


Viele Grüße aus München
Thomas

Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
Linus
Förderer-Warteliste
Registriert: Donnerstag 24. Oktober 2013, 12:05
Basisfahrzeug: Ducato ZFA 250 MJ180
Modellbeschreibung: e-Line I-47

Re: Brenner Bundesstraße B182

Ungelesener Beitrag von Linus » Freitag 15. September 2017, 16:41

Hallo Thomas,
Dank für diese -für uns sehr wichtige- Information. Wir wollen uns nämlich in diesem Monat noch gen Kroatien aufmachen, und hatten daher auch vor, die alte Brennerstraße zu benutzen, ..... trotz Go-Box im Auto, die in Mittelwald aber noch (auf neu) zu tauschen ist.
Um mir selbst auch ein Bild über den betroffenen Bereich zu verschaffen, habe ich die Verkehrsmeldung über diesen link (https://apps.tirol.gv.at/verkehrsinform ... l/evl.html) abgerufen, danach soll die B 182 seit 4 Std wieder frei sein. Kann das richtig sein? Hast Du -Thomas- ggf ergänzende Info, weil Du ja schreibst "Die Dauer der Sperre ist noch nicht absehbar, weil offensichtlich im betroffenen Hang noch viel Wasser ist."
Insofern würde ich Dich um eine ergänzende Auskunft -sofern Kenntnis vorhanden- bitten.

Vielen Dank
Beste Grüße aus BO
Linus
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Brenner Bundesstraße B182

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Freitag 15. September 2017, 20:46

Hallo,
Ich hatte die Infos aus mehreren Zeitungsberichten
http://www.krone.at/tirol/mure-brenners ... ory-588706
http://tvthek.orf.at/profile/Tirol-heut ... e/14132042
Laut ÖAMTC dauert die Sperre noch an
https://www.oeamtc.at/verkehrsservice/o ... stand.html
Aber meine Infos kommen auch nur aus der Presse.


Viele Grüße aus München
Thomas

Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
Linus
Förderer-Warteliste
Registriert: Donnerstag 24. Oktober 2013, 12:05
Basisfahrzeug: Ducato ZFA 250 MJ180
Modellbeschreibung: e-Line I-47

Re: Brenner Bundesstraße B182

Ungelesener Beitrag von Linus » Samstag 16. September 2017, 08:29

Danke für die Nennung ergänzender links, es sieht nach deren Gebrauch ja durchaus etwas ernster aus! .... egal!
Beste Grüße aus BO
Linus
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Brenner Bundesstraße B182

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Samstag 16. September 2017, 09:15

Der ÖAMTC Link zeigt immer die aktuelle Situation, der aktualisiert sich bei jedem Aufruf.


Viele Grüße aus München
Thomas

Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
Anke
Registriert: Sonntag 31. Januar 2016, 10:03
Basisfahrzeug: Ducato 295 heavy Chassis
Modellbeschreibung: C-Compactline I 138

Re: Brenner Bundesstraße B182

Ungelesener Beitrag von Anke » Samstag 16. September 2017, 18:09

Hallo Thomas,

danke für die Warnung. Da wir meistens dort lang fahren, werden wir die Situation verfolgen. Zur Not doch über die Autobahn (ca.23 Euro) :thumbdown: Solange diese nicht auch betroffen ist...

Gruß Anke
C-Compactline I138 Mod.2016, Heavy, 3l Motor
Miro
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 16:50
Basisfahrzeug: Ducato X250
Modellbeschreibung: compactline I138

Re: Brenner Bundesstraße B182

Ungelesener Beitrag von Miro » Samstag 16. September 2017, 21:34

Ab Grenze Italien geht's wieder über die Bundesstraße. Bin es heute gefahren. Somit nur 9 Euro (bis 3,5 to).
Gruß
Miro
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Brenner Bundesstraße B182

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Sonntag 17. September 2017, 15:08

Hallo Miro,

Wieso 9€, wenn Du über die Bundesstraße fährst?


Viele Grüße aus München
Thomas

Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Miro
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 16:50
Basisfahrzeug: Ducato X250
Modellbeschreibung: compactline I138

Re: Brenner Bundesstraße B182

Ungelesener Beitrag von Miro » Sonntag 17. September 2017, 16:59

In Österreich geht's nur über die Autobahn. Kostet 9 Euro (kenne mich nicht gut genug aus damit, ob man evtl. später erst auffahren kann und dann weniger bezahlt).
Ab Brenner-Nord bin ich wieder Bundesstraße gefahren, es hat aber sehr viele Baustellen auf der Strecke.
Gruß
Miro
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Brenner Bundesstraße B182

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Sonntag 17. September 2017, 21:20

Ok, dann war das wohl die Gebühr für die Brenner Autobahn. Wenn Du die gezahlt hast, hättest Du die Autobahn auch zwischen Sterzing und Innsbruck Süd nutzen können.


Viele Grüße aus München
Thomas

Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Antworten

Zurück zu „Aus der Presse...“