Jagd auf Womo im Allgäu

Zeitungsberichte, Artikel, Veröffentlichungen
Kleinehexe
Förderer 2021
Beiträge: 62
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 22:29
Basisfahrzeug: Ducato 160
Modellbeschreibung: Malibu I 490 (bestellt)

Re: Jagd auf Womo im Allgäu

Ungelesener Beitrag von Kleinehexe »

Molina hat geschrieben: Sonntag 9. Mai 2021, 11:21
Ja selber nachdenken ist denen hier Verboten!

Mein Enkel liest öfter mal in einem Rollerforum mit. Die Jungens dort sind im Schnitt so um die 17.
Da werden solche Sprüche auch losgelassen.... :clap:
Grüße aus dem Lipperland - Ingrid + Hans
Benutzeravatar
Boliseiaudo
Beiträge: 1806
Registriert: Freitag 6. April 2018, 09:51
Basisfahrzeug: Ducato X250 Mj 150
Modellbeschreibung: Malibu i 440 LE,BJ 2018

Re: Jagd auf Womo im Allgäu

Ungelesener Beitrag von Boliseiaudo »

Molina hat geschrieben: Sonntag 9. Mai 2021, 11:21
Ja selber nachdenken ist denen hier Verboten!

Das ist sehr unfair!
Polizei und Ordnungsbehörden müssen das umsetzen, was unsere Politiker anordnen, ob es Sinn macht oder nicht.
Je nachdem wie die "Hüteren" entscheiden und anordnen, ist der Ermessens-Spielraum für die Ordnungsbehörden sehr gering.
Wenn die Politiker sagen, dass das Übernachten im Schutzgebiet verboten ist, dann ist das eben so. Das gilt für alle und die Ordnungsbehörden müssen das genau so durchsetzen.
Die können nicht sagen: Deine Nase gefällt mir und deshalb darfst Du hier übernachten.
Beim nächsten heißt es: Deine Nase gefällt mir nicht, deshalb bekommst Du jetzt ne Anzeige.

Stell Dir mal vor, das würde so gemacht...dann würdest Du Dich auch beschweren.

Gruß

Nobbi
Benutzeravatar
Molina
Förderer 2021
Beiträge: 310
Registriert: Dienstag 8. September 2020, 17:47
Basisfahrzeug: Ducato X250
Modellbeschreibung: Carthago C-Line 4,9

Re: Jagd auf Womo im Allgäu

Ungelesener Beitrag von Molina »

Nun Nobby das wird aber leider so gemacht!
Denn; ich habe dieses Wochenende auf einem Parkplatz bei uns in der Nähe selber beiwohnen können wie Wohnmobile von der Polizei aufgefordert wurden den Platz zu verlassen(der Parktplatz liegt in einem Landschaftsschutzgebiet) und die daneben stehenden LKW und Wohnanhänger durften alle stehenbleiben. Ein Fahrer hat sich dann (zu Recht) darüber aufgeregt das es doch für alle gleich gelten sollte.Sie Parken hier ja nur um auch Spazieren zu gehen. Die Antwort war:Wohnmobile müssen hier weg und dann noch vom Polizisten, das er darüber nicht nach zu denken habe was richtig und was nicht richtig ist.......
Tja kann sich jetzt ein jeder selber sein Bild von machen. Ich war nur mit dem Pkw dort um Spazieren zu gehen.Aber diese Aussagen sind doch lächerlich(ich konnte mir mein Lachen leider nicht verkneifen und der Polizist schaute recht komisch,was mir aber egal war).
Jeder Polizist hat einen eigenen ermessungs Spielraum. Und darf auch anweisungen Ignoriren wenn sie unsinnig sind.Aber es gibt solche und solche .....
Gruß Frank
Es ist solange unmöglich bis es einer macht.
Benutzeravatar
Boliseiaudo
Beiträge: 1806
Registriert: Freitag 6. April 2018, 09:51
Basisfahrzeug: Ducato X250 Mj 150
Modellbeschreibung: Malibu i 440 LE,BJ 2018

Re: Jagd auf Womo im Allgäu

Ungelesener Beitrag von Boliseiaudo »

Molina hat geschrieben: Montag 10. Mai 2021, 08:45 und dann noch vom Polizisten, das er darüber nicht nach zu denken habe was richtig und was nicht richtig ist.......

Gruß Frank
Diese Blöße würde sich hier in Köln kein Polizist geben :lachen:

Das Andere sind wahrscheinlich die 1% Schuld, die Ihren Müll und sonstiges allerorten aus Ihren Wohnmobilen entsorgen und damit den anderen 99% das Leben schwer machen.
Wohnmobilfahrer haben durch dieses 1% nunmal in der letzten Zeit so einen schlechten Ruf bekommen, leider.
Da ist aber auch viel Neid mit im Spiel.

Gruß

Nobbi
Benutzeravatar
Molina
Förderer 2021
Beiträge: 310
Registriert: Dienstag 8. September 2020, 17:47
Basisfahrzeug: Ducato X250
Modellbeschreibung: Carthago C-Line 4,9

Re: Jagd auf Womo im Allgäu

Ungelesener Beitrag von Molina »

Tja da hast du sicherlich Recht. Durch die 1% leidet die ganze Branche.
Bleib Gesund
Grüße Frank
Es ist solange unmöglich bis es einer macht.
Lenkerlinks
Förderer 2021
Beiträge: 1042
Registriert: Montag 3. Oktober 2016, 14:14
Basisfahrzeug: Ducato X290 MJ 150
Modellbeschreibung: Malibu Charming GT 640

Re: Jagd auf Womo im Allgäu

Ungelesener Beitrag von Lenkerlinks »

Hallo,

ich glaube nicht an das eine Prozent. Womofahrer bilden einen ganz normalen Schnitt durch die ganze Gesellschaft.
In der ganz normalen Gesellschaft sind deutlich mehr als ein Prozent vorhanden die es nie lernen sich zu benehmen oder nicht lernen wollen. So ist das eben.

Gruß Uli
"Wir stecken in der Bredouille!" Antwort "Ach wie schön das Ihr wieder in Frankreich seid"
Antworten